CEDIC Team goes La Palma II #3 Orions Nebel

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . .
. . .
Beiträge: 251
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

CEDIC Team goes La Palma II #3 Orions Nebel

Beitrag von GalaxieFinder » 13.03.2018, 19:00

Hallo alle zusammen!

Mit "Orions Nebel" möchte euch das CEDIC-Team das dritte Posting präsentieren, dessen Bilder unter palmerischem Himmel im November 2017 entstanden sind.
Das Sternbild Orion und seine Umgebung sind bestens bekannt für ihre großartigen Nebel.
Neben den hellen Objekten wie M 42 und M 78 bieten sich für Astrofotografen auch schwächere Ziele wie NGC 1788 und IC 2188 an.
Natürlich sind die auch Weitfeldaufnahmen interessant, weil das gesamte Feld mit schwachen Nebeln gefüllt ist.

Als erstes besuchen wir ein paar Reflexionsnebel:

Der Hexenkopfnebel mit Baader APO 95 (BW 560mm) und ein als Weitfeld mit 135mm BW:
Bild

Bild

NGC 1788 mit AP175 (Brennweite 1450mm) und TEC110 (Brennweite 616mm):
Bild

Bild

M 78 Weitfeld mit 200mm:
Bild

IC 447 Weitfeld mit 85mm:
Bild

Und nun einige Bilder von Emissionsnebeln:

M 42 Weitfeld mit 135 mm BW:
Bild

M 42 Weitfeld mit 85mm BW:
Bild

IC 443 Weitfeld mit 200mm BW:
Bild


Übersicht über alle Bilder von La Palma 2017 II mit Hintergrundinformationen:
http://www.cedic.at/lapalma2017/
http://www.cedic.at/lapalma2017/part23.php
http://astrophoton.com/lapalma2017_II.htm
http://deeplook.astronomie.at/la%20palma%202017%202.htm

Liebe Grüße vom CEDIC-Team
Christoph Kaltseis
Bernhard Hubl
Markus Blauensteiner

http://www.cedic.at
http://www.ccdguide.com
http://www.athos.org
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Edmund
....
....
Beiträge: 74
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: CEDIC Team goes La Palma II #3 Orions Nebel

Beitrag von Edmund » 13.03.2018, 19:52

Gratulation zu diesen Bildern CEDIC Team

Das sind alle Lehrbuchaufnahmen, gefallen mir alle sehr gut.

Schade, daß beim Hexenkopf ein Stern am Rand so einen blauen Reflex ins Bild reingedrückt hat, wobei es ja ein Reflexnebel ist :tl:
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Benutzeravatar
Frank_
. . .
. . .
Beiträge: 298
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: CEDIC Team goes La Palma II #3 Orions Nebel

Beitrag von Frank_ » 13.03.2018, 21:36

Hallo Markus,

Das geht ja immer munter weiter bei euch, wunderbare Bilder! Mit dem Reflex beim Hexenkopf ist natürlich schon etwas ärgerlich dennoch ist es eine gelungene Aufnahme, gratuliere!
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
Desaster
.
.
Beiträge: 155
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: CEDIC Team goes La Palma II #3 Orions Nebel

Beitrag von Desaster » 14.03.2018, 13:22

Servus Markus,

mir hat´s das Wide-Field des Hexenkopfes angetan... für mich persönlich eine der schönsten Gegenden am Himmel

lg
tom

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . .
. . .
Beiträge: 251
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: CEDIC Team goes La Palma II #3 Orions Nebel

Beitrag von GalaxieFinder » 14.03.2018, 15:40

Hallo Edmund, hallo Frank, hallo Tom!

Schön, dass ihr der Serie treu bleibt :-) - danke euch fürs nette kommentieren!
Schade, daß beim Hexenkopf ein Stern am Rand so einen blauen Reflex ins Bild reingedrückt hat, wobei es ja ein Reflexnebel ist :tl:
Siehste, ganz klar, das muss so sein. :D
Der Verursacher müsste beta Eri sein.

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
. . . .
Beiträge: 450
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: CEDIC Team goes La Palma II #3 Orions Nebel

Beitrag von Stefan_Lilge » 16.03.2018, 23:10

Hallo Markus und Kollegen,

das ist mal wieder eine Serie, in der man sich die Bilder auch gerne mehrfach ansieht. Insbesondere die ersten beiden Motive haben es mir angetan.
Der Hexenkopfnebel gehört zu den größten Lücken in meiner Sammlung, hier ist er gleich zweimal zu sehen. Beide Versionen gefallen mir sehr gut, bei dem weiteren Feld ist es beeindruckend, dass es in den Nähe noch viel schwächere aber immer noch schöne Nebel gibt.

Die Reflexion am unteren Rand des großen Bildes von NGC 1788 sieht auf den ersten Blick wie ein durch Stacking verschmierter Komet aus, dürfte ja aber wohl tatsächlich nur eine Reflexion sein.
Den hellsten Teil des Nebels habe ich auch auf der Liste, selbst der dürfte aber in Berlin schwer werden.

Beim IC447 Weitfeld macht es Spaß, die vielen Nebel zu identifizieren. Die hellsten Objekte der Gegend hast du ja gerade am Rand noch angeschnitten. Wenn sie ganz im Bild wären, würde das von den schwächeren Objekten ablenken. So wirkt es schön geheimnisvoll.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . .
. . .
Beiträge: 251
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: CEDIC Team goes La Palma II #3 Orions Nebel

Beitrag von GalaxieFinder » 26.03.2018, 06:42

Hallo Stefan!

vielen Dank! Heute sitzen wir wieder beisammen, da müssen wir wohl mal einen Saft auf die vielen netten Zeilen trinken. :-)

Bei NGC 1788 sind links unten zwei Reflexe zu finden, genau - leider kein Komet...
Den hellen Teil dort könnte ich mir von dir mit längerer Brennweite gut vorstellen und sähe bestimmt auch gut aus, der Staub drumrum wird halt etwas zäh.

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Antworten