Noch ein NGC1514

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
AchimL
. . . .
. . . .
Beiträge: 357
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Noch ein NGC1514

Beitrag von AchimL » 18.03.2017, 19:33

Hallo Astrogemeinde

Im Januar diesen Jahres hatte auch ich auf NGC 1514 gehalten.
Leider waren die Wetterbedingungen mal wieder nicht die besten, aber wann hat man das schon mal..... :(
Habe nun die Finale Bearbeitung der Daten durchgeführt und möchte mein Bild hier zeigen.

Eine genaue Beschreibung des Objektes hat ja Josef in seinem Thread schon gegeben.

NGC1514_Forum01.jpg

60 Bilder a 1 Minute Belichtet
10 Darks
20 Flats
Addiert mittels Fitswork, anschließend weiter Bearbeitet mit Photoshop.
Entrauscht mit NeatImage

Kamera: EOS7D (nicht Modifiziert)
Scope: 200/1200 mm Newton
Montierung: Vixen GP-DX
Kein Guiding
----------------

Anregungen und Kritik wie immer gerne... :)

Liebe Grüße.... AchimL

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 624
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Noch ein NGC1514

Beitrag von Josef » 18.03.2017, 21:21

Hallo Achim,

super, da haben wir in die selbe Richtung gehalten. Fein geworden und das noch ohne Guiding!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 887
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Noch ein NGC1514

Beitrag von Stefan_Lilge » 20.03.2017, 22:39

Hallo Achim,

man sieht dem Bild die DSLR und die kurze Belichtungszeit schon an, ansonsten aber sauber gelöst. Wird Zeit für eine richtige Astrokamera ;-)
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
AchimL
. . . .
. . . .
Beiträge: 357
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: Noch ein NGC1514

Beitrag von AchimL » 29.03.2017, 18:06

Hallo

@Josef
Schön das Dir mein NGC1514 gefällt. Aber Deiner ist eindeutig besser dargestellt !!

@Stefan
Ja, hast Recht. Ich hatte ja mal mit der ASI1600 geliebäugelt. Aber im Moment bin ich mit meinem EQUI eigentlich noch zufrieden.
Schaun wir mal ob das in Zukunft auch noch so sein wird.

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 424
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: Noch ein NGC1514

Beitrag von stone » 29.03.2017, 18:52

Der schritt zur ASI werden Welten sein. Für eine 7D sieht das aber gut aus.

Benutzeravatar
AchimL
. . . .
. . . .
Beiträge: 357
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: Noch ein NGC1514

Beitrag von AchimL » 29.03.2017, 21:26

Hallo Andreas

Ja, wahrscheinlich hast Du Recht.
Stefan (hier aus dem Forum) hat mich dahingehend auch schon sehr kompetent und freundlich beraten.
Aber irgendwie konnte ich mich zum letzten Weihnachtsfest doch nicht zur ASI durchringen.
(Obwohl das ROT der ASI sicherlich gut zum Baum gepasst hätte... :nod: )

Vorher hatte ich ja mit der 400D Foto´s gemacht, nun ja mit der 7D. Die 7D macht im Vergleich zur 400D einen besseren Eindruck.
Und ich werde nun erst mal weiter mit der 7D arbeiten ... ähhh ... Hobby betreiben .... :)

Vielen Dank für Deine Antwort

Viele Grüße .. AchimL

Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 302
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Noch ein NGC1514

Beitrag von NicoGeisler » 29.03.2017, 22:29

Hi Achim,

eigentlich scheint NGC1514 recht gut zu sein und hätte Potential von den Details her...AAAAAber irgendwie versaut die Schraffur das Gesamtbild, ist das beim Stacken mit reingekommen.?

LG Nico

Benutzeravatar
Frank_
. . . .
. . . .
Beiträge: 407
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: Noch ein NGC1514

Beitrag von Frank_ » 30.03.2017, 13:11

Hallo Achim,
Was den Hintergrund betrifft gebe ich Nico recht da müsstest du noch mal bei gehen, ich denke dann wird es ein tolles Bild.
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
steinplanet
. . . .
. . . .
Beiträge: 308
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Noch ein NGC1514

Beitrag von steinplanet » 31.03.2017, 07:51

Hallo Achim,

vom Prinzip und für die Belichtungszeit eine schöne Aufnahme aber ich habe auch das Gefühl, dass da noch mehr drinsteckt. In der großen Version fällt diese feine Querstruktur deutlich auf. Das schaut dann aus wie mit einem Photoshop Kunstfilter bearbeitet. Ich kann mir auch nur vorstellen, dass diese Struktur beim Stackvorgang entstanden ist.
Interessant wäre mal ein einzelnes Rohbild zu sehen.
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
AchimL
. . . .
. . . .
Beiträge: 357
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: Noch ein NGC1514

Beitrag von AchimL » 31.03.2017, 21:31

Hallo

@Nico, Frank, Willi

Mit der Bildbearbeitung ist es ja nun mal so, das sie das Hobby neben dem Hobby ist.
Soll bedeuten, das ich da nicht der ganz große Meister drin bin. (Wie auch bei der Bildgewinnung am Scope.... :sorry: )

Ich Addieren die Raw´s meist mit Fitswork und setze dann den Weis und den Schwarzpunkt in Fitswork.
Danach bearbeite ich das Bild mit Photoshop weiter. Tonwert, Graduation, 16BitUmwandlung usw.
Entrausche dann das Bild mit der Freeversion von NeatImage und dann noch einmal in Photoshop die letzte Bearbeitung.

Dies ist also das, was ich mit meinen Bildern mache.

Ich denke auch, das ich mir den einen oder anderen Fehler ins Bild Rein-Arbeite und manche noch brauchbare Dinge Weg-Bearbeite..... :mauer:

Ich weis...... "Viel zu lernen ich noch hab" .... würde Yoda sagen ...... :)

Vielen Dank für euer Feedback... Viele Grüße ... AchimL

Antworten