Messier 42 Orion Nebel HaRGB

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Frank_
. . . .
. . . .
Beiträge: 407
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Messier 42 Orion Nebel HaRGB

Beitrag von Frank_ » 21.03.2017, 14:37

Hallo Zusammen,

heute gibt es die erste Farbversion des zuletzt in S/W gezeigten Orion Nebel. Ich habe hier eine HaRGB Version erstellt, wobei Ha ausschließlich als Luminanz diente. Schmalbanddaten konnte ich ebenfalls einsammeln. Andere Farbversionen zeige ich dann zu gegebener Zeit bestimmt auch noch einmal.


Bild


PS: Ich verlinke hier wiederum nur das Vorschaubild meiner HP, die größere Version würde hier den Rahmen sprengen :ups: Wer es gern größer mag mit weiteren Infos schaut sich dann bitte hier um.

https://www.deep-sky-astroteam.de/de/me ... rion-nebel
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 624
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Messier 42 Orion Nebel HaRGB

Beitrag von Josef » 21.03.2017, 18:54

Hallo Frank!

Toll! Feinste Strukturen!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 470
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Messier 42 Orion Nebel HaRGB

Beitrag von Holger-Sassning » 21.03.2017, 19:52

Hallo Frank,

das Bild ist wirklich allerfeinst geworden. Sehr schön :thumbsup:

PS: Ich verlinke hier wiederum nur das Vorschaubild meiner HP, die größere Version würde hier den Rahmen sprengen :ups:
aber so etwas von überhaupt nicht .........
Das Bild von deiner HP in Photoshop mit einer Qualität von 85% mit "für Web speichern" lässt das Bild auf 1,8 MB schmelzen.
Und das erlauben wir hier doch noch.

Jetzt muss ich wieder meinen Monitor putzen weil ich mit der Nase dran gestoßen bin bei dem kleinen Vorschaubild. :tl: :tl: :tl: :tl: :tl:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 424
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: Messier 42 Orion Nebel HaRGB

Beitrag von stone » 21.03.2017, 20:00

Die Strukturen kommen schön raus. Gut gemacht, Farbgebeung ist halt immer so eine Sache bei HaRGB, sieht aber gut aus.

Benutzeravatar
Frank_
. . . .
. . . .
Beiträge: 407
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: Messier 42 Orion Nebel HaRGB

Beitrag von Frank_ » 21.03.2017, 21:00

Hallo Ihr Drei,

Danke fürs anschauen und Euer Lob.
@ Holger, probiere ich beim nächsten Bild mal aus,
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 825
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Messier 42 Orion Nebel HaRGB

Beitrag von Jedi2014 » 21.03.2017, 22:47

Moin Frank,

Ist prima geworden, besonders die Farben sind sehr ansprechend und heben das Bild vom gewohnten M42 Mainstream ab. Aber auch die Details kommen natürlich klasse raus. Das Zentrum hast du ebenfalls gut eingearbeitet. Was will man mehr?
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
steinplanet
. . . .
. . . .
Beiträge: 308
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Messier 42 Orion Nebel HaRGB

Beitrag von steinplanet » 21.03.2017, 22:57

Hallo Frank,

gut verheiratet die Schmalband und die RGB Daten. Farblich sehr ansprechend :klatsch: :klatsch:
In der großen Ansicht sind im unteren Bereich noch ganz leicht drei Satellitenspuren zu sehen.
Ich hatte es bisher auch noch nie geschafft die Orionregion ohne Satellitenkreuzfeuer aufzunehmen. :)
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
Frank_
. . . .
. . . .
Beiträge: 407
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: Messier 42 Orion Nebel HaRGB

Beitrag von Frank_ » 22.03.2017, 08:47

Hallo Jens und Willi,

Danke auch für eure Kommentare. Ich kann schon versprechen dass es in der zukünftigen Schmalbandversion von den Details her nochmals deutlich tiefer wird.
Nico hat eine erste Version erzeugt in der deutlich bis zu vier Protoplanetarische- Sternenstaub-Scheiben als Lichtpunkte erkennbar sind, aber auch die Details im Nebel treten noch mehr hervor.

@Willi, gerade gestern Abend sind mir die schwachen Satellitenspuren auch noch aufgefallen, danke für den Hinweis. Die werden selbstverständlich noch beseitigt. :hammer:
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 887
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Messier 42 Orion Nebel HaRGB

Beitrag von Stefan_Lilge » 22.03.2017, 08:50

Hallo Frank,

die Balance zwischen Erhalt der Details im Zentrum und den feinen Ausläufern hast du optimal hinbekommen. Besonders die detaillierten Staubbänder bei M43 gefallen mir.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Frank_
. . . .
. . . .
Beiträge: 407
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: Messier 42 Orion Nebel HaRGB

Beitrag von Frank_ » 22.03.2017, 21:12

Danke Stefan!

Ich habe nun die Satellitenspuren entfernt und stelle das Vorschaubild erneut hier ein. Da obige Bild konnte auf Grund einer Macke auf meiner HP nicht erhalten werden. :sorry:

Bild

der Link zur großen Version funktioniert noch. :)
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
Daniel
. . .
. . .
Beiträge: 247
Registriert: 11.03.2017, 08:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Messier 42 Orion Nebel HaRGB

Beitrag von Daniel » 23.03.2017, 07:31

Hallo Frank,

Mir gefällt dein Orionnebel auch sehr gut. Besonders die große Dynamik in der Helligkeit des Nebels hast du super eingefangen.

Viele Grüße
Daniel

Benutzeravatar
Frank_
. . . .
. . . .
Beiträge: 407
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: Messier 42 Orion Nebel HaRGB

Beitrag von Frank_ » 23.03.2017, 12:18

Freut mich Daniel, Danke fürs anschauen.
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Antworten