Spinnennebel?

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Jedi2014
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 601
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Spinnennebel?

Beitrag von Jedi2014 » 20.08.2018, 21:44

Ick gloob ick spinne!
Da öffne ich vor einigen Tagen nach zwei Wochen Pause den Deckel von meinem Newton und dann DAS.



Musste nachts um 11 vorsichtig mit dem Staubsauger den Untermieter kurz vorm Hauptspiegel entfernen, bevor ich fotografieren konnte. :wetter:
und den müsste ich glaube ich auch mal wieder reinigen :tr:
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
NicoGeisler
. . .
. . .
Beiträge: 249
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Spinnennebel?

Beitrag von NicoGeisler » 20.08.2018, 22:06

:tl: Wieso ist in deiner Müslischale ne Spinne drin ... :tl:

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 534
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Spinnennebel?

Beitrag von Stefan_Lilge » 20.08.2018, 23:42

Vermutlich eine eitle Spinne, die sich den ganzen Tag im Spiegel betrachtet hat...
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Josef
. . . .
. . . .
Beiträge: 405
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Spinnennebel?

Beitrag von Josef » 21.08.2018, 20:33

Hallo Jens!

Wird ihr gefallen haben das sie beim Reinschauen so groß rübergekommen ist! ;)
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 330
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: Spinnennebel?

Beitrag von stone » 22.08.2018, 18:01

Hatte ich mal im Apo, macht das ganze nicht einfacher, man wundert sich nur um die komischen Sterne :D
Gibt doch ein Bauteil im Newton.... Fangspiegelspinne? :D

Benutzeravatar
Thomas_Wahl
...
...
Beiträge: 42
Registriert: 19.05.2017, 15:46
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Re: Spinnennebel?

Beitrag von Thomas_Wahl » 23.08.2018, 14:38

Ha.......!

Ich hatte mal ein äußerst feines Netz unmittelbar vor einer Korrektorlinse. Bis ich dahinter kam, bin ich fast bekloppt geworden. Über das gesamte Feld komische Sterne in allen Varianten u. ein ungeheueres Spikeswirrwar . Wollte schon den ganzen Krempel mal wieder üb. den Zaun werfen!
Beste Nächte wünscht




Thomas Wahl

www.saf-oer.de
www.ias-observatory.org

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 601
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Spinnennebel?

Beitrag von Jedi2014 » 24.08.2018, 17:02

Und das stelle ich mir jetzt gerade in einer Remote Sternwarte in Südfrankreich vor :-)
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 534
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Spinnennebel?

Beitrag von Stefan_Lilge » 25.08.2018, 22:14

In Südfrankreich sind die Spinnen bestimmt noch viel dicker ;-)
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . . .
. . . .
Beiträge: 342
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: Spinnennebel?

Beitrag von GalaxieFinder » 01.09.2018, 22:20

Das ist gaaaaanz einfach, man halte sich das passende, gefräßige Haustier:



LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Antworten