NGC 5146

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
roszl
. . .
. . .
Beiträge: 242
Registriert: 10.03.2017, 21:22

NGC 5146

Beitrag von roszl » 09.09.2018, 16:06

Moin,

Raffaels Starparty auf dem Campingplatz bei Malliß bot mal wieder die Gelegenheit ein Objekt unter wirklich dunklen Himmel aufzunehmen. Vier klare Nächte in Folge waren schon eine Herausforderung aber die komfotable Unterkunft in einem Wohnwagen war dann auch den entsprechenden Ausgleich.
IC 5146 war ein Objekt der Wahl und erhielt in Lum.: 36 x 10 Min.; R, G: 10 x 10 Min. und B: 8 x 10 Min. Belichtungszeit.
Da ich kürzlich "Annies Astronomie Tools" für PS heruntergeladen habe konnte ich mich natürlich nicht zurückhalten das eine oder Andere audzuprobieren. Eine Sache war dann doch ganz interessant und kam leicht zur Anwendung. Der dunkle "Schlauch" kam leider doch nicht so deutlich wie erhofft heraus, da fehlte es dann wohl noch an Belichtungszeit.
Ich hoffe es gefällt doch einigermaßen.



Viele Grüße und CS

Roland

Benutzeravatar
Josef
. . . .
. . . .
Beiträge: 428
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: NGC 5146

Beitrag von Josef » 09.09.2018, 19:33

Hallo Roland!

Kommt super rüber, auch von den Farben!
Kannst damit zufrieden sein.
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
roszl
. . .
. . .
Beiträge: 242
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: NGC 5146

Beitrag von roszl » 09.09.2018, 22:01

Hallo Josef,

vielen Dank, zufrieden bin ich auch schon!
Der Cocoon Nebel ist auch ein schönes Objekt!

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . . .
. . . .
Beiträge: 367
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: NGC 5146

Beitrag von GalaxieFinder » 10.09.2018, 00:46

Hallo Roland,

gefällt mir sehr gut! Der rote Teil wirkt sehr plastisch, hast du schön hinbekommen!

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 566
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: NGC 5146

Beitrag von Stefan_Lilge » 10.09.2018, 22:49

Hallo Roland,

der ist ja wirklich kräftig durchbelichtet, man sieht ihm den guten Himmel an.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
lange
. . .
. . .
Beiträge: 261
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: NGC 5146

Beitrag von lange » 11.09.2018, 08:02

Hallo Roland,

super in der Tat schön geworden auch die Blauanteile sind kräftig vorhanden. Da hattet ihr ja mal richtig Glück, kann mich nicht daran erinnern mal 4 Nächte hintereinander auf einem Treffen gehabt zu haben. Schade dass ich keine Zeit hatte.
--
Gruss Ralf

Benutzeravatar
Solidarity
....
....
Beiträge: 58
Registriert: 22.04.2018, 20:08
Wohnort: Lauterbach Hessen
Kontaktdaten:

Re: NGC 5146

Beitrag von Solidarity » 11.09.2018, 08:36

Hallo Roland,

der ist Dir super gelungen. Die Farben des Nebels selbst sind klasse - auch der blaue Saum um den Nebel herum!
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht

Karsten

Benutzeravatar
roszl
. . .
. . .
Beiträge: 242
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: NGC 5146

Beitrag von roszl » 11.09.2018, 16:03

Vielen Dank für eure Kommentare!

@ Markus: die rote Farbe war nicht so das Problem, blau hatte ich aus welchen Gründen auch immer nur 8 x aufgenommen...

@ Stefan: Ja, musst du auch mal wieder vorbeikommen!

@ Ralf: am Abend gab es immer ein paar Wolken und Cirren, die dann, sobald es richtig dunkel wurde, verschwunden waren. Schade, dass du nicht kommen konntest!

@ Karsten: Danke!

Mal sehen wie das Wetter in Gülpe wird, morgen geht es los!

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 638
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NGC 5146

Beitrag von Jedi2014 » 12.09.2018, 11:31

Moin Roland,

4 Nächte und dann "nur" 9 Std. Ausbeute? So kurz sind die Nächte doch gar nicht mehr. Was habt ihr dann den Rest der Zeit gemacht :-)
Davon abgesehen sieht das sehr gut aus. Die Sterne sind etwas eiförmig, fällt aer nicht doll auf.
Welches Script von den Astronomy Tools hast du denn verwendet?
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
roszl
. . .
. . .
Beiträge: 242
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: NGC 5146

Beitrag von roszl » 12.09.2018, 14:43

Danke Jens,
4 Nächte und dann "nur" 9 Std. Ausbeute? So kurz sind die Nächte doch gar nicht mehr. Was habt ihr dann den Rest der Zeit gemacht :-)
gequasselt, Bier und Wein getrunken :gluck: , durch fremde Teleskope geguckt... :D ,
immerhin über 10,6 Std. Mitte August kommt man schon auf zwei Nächte, davor wurde noch der Komet und M 74 belichtet.
In der ersten Nacht muss erst mal vernünftig eingenordet werden und dann ärgert man sich über krumme Sterne, weil der Newton im Wohnwagen zu arg durchgeschüttelt wurde... :mauer:
Die Sterne sind etwas eiförmig, fällt aer nicht doll auf.
Diese Sterne habe ich seit ich mit der Artemis fotografiere, scheint so eine Art Markenzeichen zu sein, eventuell ist sie mit der Zeit etwas photoneninkontinent geworden?
Welches Script von den Astronomy Tools hast du denn verwendet?

"Enhance Dust Lanes" das hat die dunken Strukturen im Nebel gut hervorgebracht.

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 238
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC 5146

Beitrag von AchimL » 12.09.2018, 20:29

Hallo Roland

Dein Bild gefällt mir sehr gut !!
Da habe ich, der ja sowas noch nicht in den Kasten gebracht hat, nix zu meckern !!

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 342
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: NGC 5146

Beitrag von stone » 14.09.2018, 18:43

Schöne Aufnahme, nicht mein Lieblingsnebel.
Für die "dezente Belichtungszeit" viel und scharf zu sehen. Top.
Marcel Drechsler hat ja da letztens eine unglaubliche Aufnahme präsentiert....

Benutzeravatar
roszl
. . .
. . .
Beiträge: 242
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: NGC 5146

Beitrag von roszl » 16.09.2018, 22:31

Hallo Achim, Hallo Andreas,

vielen Dank!
So etwas in den Kasten zu bringen, ist nicht sooo schwer! Immerhin ist kein Schmalband dabei und müsste somit auch mit der DSLR gehen!
Marcel Drechsler hat ja da letztens eine unglaubliche Aufnahme präsentiert....
Wo kann man die Aufnahme denn sehen :nixweiss:

Viele Grüße

Roland

Antworten