CEDIC-Team goes REMOTE - NGC 6302 mit ChileScope

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . . .
. . . .
Beiträge: 338
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

CEDIC-Team goes REMOTE - NGC 6302 mit ChileScope

Beitrag von GalaxieFinder » 21.09.2018, 21:56

Hallo alle zusammen,

Heute dürfen wir Euch vom CEDIC-Team ein weiteres Resultat
unseres Projekts CEDIC-Team goes REMOTE präsentieren.

Die Rohdaten von folgendem Bild konnten wir mit dem
1,0m-Teleskop von ChileScope zwischen Juli und September
gewinnen.

NGC 6302 ist ein sehr interessanter bipolarer planetarischer
Nebel im Sternbild Skorpion. Die Strukturen im Nebel gehören
zu den komplexesten, die je in planetarischen Nebeln beobachtet
wurden. Das Spektrum von NGC 6302 zeigt, dass sein Zentralstern
mit einer Oberflächentemperatur von über 250.000 Grad Celsius
einer der heißesten Sterne der Galaxie ist. Der heiße
Zentralstern ist nicht sichtbar, da ein dunkles Staubband durch
das Zentrum des Nebels verläuft und den Zentralstern bei allen
Wellenlängen verdeckt.

Weiters zeigt NGC 6302 einen markanten Nordwestlappen, der sich
bis zu 3' vom Zentralstern entfernt erstreckt und sich
wahrscheinlich aus einem eruptiven Ereignis vor rund 1.900
Jahren gebildet hat.

Bild

Weitere Infos zu ChileScope:
www.cedic.at

Grüße vom CEDIC-Team
http://www.cedic.at
Facebook
http://www.chilescope.com
http://www.ccdguide.com
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 588
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: CEDIC-Team goes REMOTE - NGC 6302 mit ChileScope

Beitrag von Jedi2014 » 24.09.2018, 08:14

Hallo Cedic Team,

Ein spektakuläres Bild! Den bipolaren Nebel kannte ich hir oben im Norden natürlich nicht. Ein extrem interessantes Teil, und die Aufösung eures Bildes ist phänomenal. Wenn es etwas zu kritisieren gibt, dann die für meinen Geschmack etwas zu flauschigen Sterne. Die wirken wie durch einen Schleier fotografiert.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . . .
. . . .
Beiträge: 338
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: CEDIC-Team goes REMOTE - NGC 6302 mit ChileScope

Beitrag von GalaxieFinder » 24.09.2018, 11:38

Hallo Jens!

Vielen Dank! Dieser PN zählt für mich zu den schönsten Exemplaren.
Die weichen Sterne sind wohl zwei Umständen geschuldet: 1. dem Sigma Reject, um die (wg. der azimutalen Montierung rotierenden) Spikes wegzurechnen und 2. dem Seeing, das im chilenischen Winter für 6800 mm BW des Öfteren nicht perfekt genug war.

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 327
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: CEDIC-Team goes REMOTE - NGC 6302 mit ChileScope

Beitrag von stone » 24.09.2018, 19:52

Sehr schöne Aufnahme, 1m ist auch eine Ansage.
Sind aber eine menge Details sichtbar.

Benutzeravatar
NicoGeisler
. . .
. . .
Beiträge: 249
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: CEDIC-Team goes REMOTE - NGC 6302 mit ChileScope

Beitrag von NicoGeisler » 25.09.2018, 23:28

Hey Markus,

fettes Ding :thumbsup: :thumbsup: sauber abgelichtet.
Chilescope is ja fast schon cheaten :tl:

LG Nico

Benutzeravatar
roszl
. . .
. . .
Beiträge: 227
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: CEDIC-Team goes REMOTE - NGC 6302 mit ChileScope

Beitrag von roszl » 01.10.2018, 22:35

Hallo Markus,

fantastisches Bild!
Gut auch mal etwas zu sehen, was mit einem Meter geht!

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . . .
. . . .
Beiträge: 338
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: CEDIC-Team goes REMOTE - NGC 6302 mit ChileScope

Beitrag von GalaxieFinder » 05.10.2018, 00:07

Hallo Andreas, Nico und Roland!

Vielen Dank! :-)

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Antworten