Flucht aus Oldenburg (M76 & NGC 281)

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
junior
....
....
Beiträge: 54
Registriert: 11.03.2017, 11:21

Flucht aus Oldenburg (M76 & NGC 281)

Beitrag von junior » 17.11.2018, 10:53

Hallo!

Ich war in letzter Zeit hier ja wenig aktiv weil ich gerade im Umzugsstress bin. Ich habe seit dem Sommer neue Mieter über mir, "right from hell" sozusagen, wobei hell wörtlich zu nehmen ist. Mein Garten war einige Wochen nachts von deren Deckenlampen taghell ausgeleuchtet. Mittlerweile habe sie zwar Gardinen an den Fenstern, aber das bringt kaum was. :angry:
Aber ab Dezember bin ich da raus! :baeh:

Astrofotografie war daher in den letzten Monaten mit etwas (Fahr-)Aufwand verbunden. Anfang Oktober war ich mal für eine Woche in den Vogesen. Dabei ist dieses Bild vom Pacman entstanden:

Bild
(C9.25, EQ6, DL604M, Ha/OIII Bicolcor, 3000x2 sec Ha, 1500x2 sec OIII)


Vor zwei Wochen habe ich es endlich auch mal wier nach Leerhafe zum Fotografieren geschafft. Rene und ich haben uns dem "Unvollendeten" zugewendet. M76 hatten wir vor zwei Jahren als Testobjekt für die damals wenig befreidigenden sCMOS-Experimente benutzt, jetzt haben wir den Nebel nochmal mit der EMCCD angegangen. Da ist schon deutlich mehr drauf!

Bild
(16" GSO RC, DL604M, LRGB, 2000x1 sec L, je 2000x1,5 sec RGB)

Bilder aus Oldenburg gibt es dann erst wieder nach dem Umzug!


Viele Grüße,
Carsten

Benutzeravatar
gwaquarius
...
...
Beiträge: 25
Registriert: 10.03.2017, 20:13

Re: Flucht aus Oldenburg (M76 & NGC 281)

Beitrag von gwaquarius » 17.11.2018, 17:06

Moin Carsten,...eigentlich ja auch Rene',
mich beeindruckt natürlich M76.
Solche feinen Einzelheiten sieht man nicht so oft.
NGC 281 bleibt dabei etwas zurück. Vermutlich waren die Bedingungen nicht so günstig wie bei dem PN.

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . . .
. . . .
Beiträge: 374
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: Flucht aus Oldenburg (M76 & NGC 281)

Beitrag von GalaxieFinder » 17.11.2018, 21:01

Hallo Carsten!

M 76 ist wirklich fein geworden - gefällt mir auch farblich sehr gut!
Toi, toi, toi, dass es an deinem neuen Wohnort wieder besser geht mit Astro!

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 662
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Flucht aus Oldenburg (M76 & NGC 281)

Beitrag von Jedi2014 » 18.11.2018, 18:28

Moin Carsten + René,

habe mich auch schon gefragt ob ihr den "Job" an den Nagel gehängt habt. Der M 76 ist wirklich vom feinsten, dagegen hat es der Pac schwer. Das mit den Nachbarn kennne ich. Meiner schräg gegenüber hat ja die ganze Nacht sein weißes Haus komplett illuminiert. Und das steht in nur 30m Abstand zu meiner Sternwarte. Leider kann ich nicht einfach umziehen, da Eigenheim :-)
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
lange
. . .
. . .
Beiträge: 276
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: Flucht aus Oldenburg (M76 & NGC 281)

Beitrag von lange » 19.11.2018, 10:49

Hallo Carsten, Rene,


ja toll der M76, hab ich so auch noch nicht gesehen.

Dann wünsche ich viel Glück beim Umzug.

@Jens, naja deinen Ergebnissen nach, scheint ja dein Nachbar nicht wirklich zu stören.
--
Gruss Ralf

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 662
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Flucht aus Oldenburg (M76 & NGC 281)

Beitrag von Jedi2014 » 19.11.2018, 19:39

lange hat geschrieben:
19.11.2018, 10:49
@Jens, naja deinen Ergebnissen nach, scheint ja dein Nachbar nicht wirklich zu stören.
Das ist es ja. Er stört gewaltig, aber bis zu einem gewissen Grad kann man so etwas durch EBV kompensieren. Und die Leute, die jammern, wenn 100 Meter von Ihrem Haus entfernt eine kleine Straßenlaterne steht, können sich eigentlich noch glücklich schätzen ...
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

junior
....
....
Beiträge: 54
Registriert: 11.03.2017, 11:21

Re: Flucht aus Oldenburg (M76 & NGC 281)

Beitrag von junior » 25.11.2018, 11:00

Hallo!

Ich bin hier schon am ausräumen und überflüssiges Zeugs entsorgen. Unglaublich, was sich seit meinem letzen Umzug so alles angesammelt hat.
gwaquarius hat geschrieben:
17.11.2018, 17:06
NGC 281 bleibt dabei etwas zurück. Vermutlich waren die Bedingungen nicht so günstig wie bei dem PN.
Naja, einerseits ist der Pacman auch "nur" mit dem C9.25 gemacht, andererseits hatten wir in den Vogesen zwar tollen dunkeln Himmel, aber richtig schlechtes Seeing. Dass die Sterne bei schlechtem Seeing schön blinken kennt man ja, aber dass das Seeing so schlecht ist, dass die Sterne wieder aufhören zu blinken katte ich bis jetzt noch nicht.

Viele Grüße,
Carsten

Antworten