Der Vollmond, ein Übel über das viele schimpfen ...

Fotos vom Mond, der Sonne, den Planeten und von Kometen
Antworten
Benutzeravatar
MAXE
. . .
. . .
Beiträge: 213
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 26169 Mittelsten-Thüle

Der Vollmond, ein Übel über das viele schimpfen ...

Beitrag von MAXE » 20.04.2019, 11:53

Hallo,

dabei hat er doch auch seine schöne Seiten. In lauen Nächten auf der Terrasse sitzen und ihn über einen Glasrand anvisieren wäre nur ein Beispiel. Zugegeben, beim Fotografieren werden seine markanten Krater nicht gut ins Bild gesetzt.
Aber irgendwie ist er auch "unscharf" sehenswert.

Frohe Ostern

Manfred

Fakten:
Canon EOS 80D, 840 mm, f/7.1
1/250 Sek., ISO 100
4 Aufnahmen in Lr gestackt und in Ps bearbeitet

.
Dateianhänge
_MG_3152-HDR.jpg
Vollmond 19.04.2019

Benutzeravatar
Thomas_Wahl
.....
.....
Beiträge: 103
Registriert: 19.05.2017, 15:46
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Re: Der Vollmond, ein Übel über das viele schimpfen ...

Beitrag von Thomas_Wahl » 20.04.2019, 12:12

Hallo Manfred,


der hatte bei mir noch zu Deiner Zeitangabe rd. 21° Horizonthöhe. Um 1:00, ca. eine Std. bervor er kumullierte nei td. 27°, fing ich an aufzunehmen also schon nach eigentl. Vollmond!

Zu der geringen Horizonthöhe, im Winer wäre ein Vollmond besser zu machen kam noch ein schlechtes Seeing, was sich aber zu später Zeiit etwas verbesserte. Mal schauen.......

Ansonsten ist Deiner aber ein echterer Vollmond als dann meiner!
Beste Nächte wünscht




Thomas Wahl

www.saf-oer.de
www.ias-observatory.org

Benutzeravatar
MAXE
. . .
. . .
Beiträge: 213
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 26169 Mittelsten-Thüle

Re: Der Vollmond, ein Übel über das viele schimpfen ...

Beitrag von MAXE » 21.04.2019, 11:57

Hallo Thomas,

so habe ich den Mond heute Morgen fotografiert. Allerdings ganz so "Eigelb" habe ich ihn nicht empfunden.
Vielleicht lag es ja auch am Rauch von den Osterfeuern?

LG
Manfred
.
Dateianhänge
_MG_3280-HDR.jpg
1.68 Tage nach Vollmond

Antworten