Clavius

Fotos vom Mond, der Sonne, den Planeten und von Kometen
Antworten
oreoluna
.
.
Beiträge: 158
Registriert: 24.03.2017, 12:26
Wohnort: Thurgau, Schweiz

Clavius

Beitrag von oreoluna » 28.02.2020, 19:46

Hallo Mondfreunde.
Ich wollte mich auch hier mal wieder melden. Da ich aber momentan nichts aktuelles habe, das Wetter auch nichts zulässt, halt was älteres.... :roll:
Clavius - Umgebung. Aufgenommen am 19 Sep. 2019, C11 bei 2800mm Brennweite. ASI290mm.

Bild

CS Jozef

Benutzeravatar
AchimL
. . . .
. . . .
Beiträge: 423
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: Clavius

Beitrag von AchimL » 28.02.2020, 22:18

Hallo Jozef

Hast diesen Bereich unseres Trabanten sehr schön in Szene gesetzt, denke ich.. !!

Viele Grüße... AchimL

oreoluna
.
.
Beiträge: 158
Registriert: 24.03.2017, 12:26
Wohnort: Thurgau, Schweiz

Re: Clavius

Beitrag von oreoluna » 28.02.2020, 22:39

AchimL hat geschrieben:
28.02.2020, 22:18
Hallo Jozef

Hast diesen Bereich unseres Trabanten sehr schön in Szene gesetzt, denke ich.. !!

Viele Grüße... AchimL
Hallo Achim,
ja das passt gut :)

Das selbe Gebiet nochmals vom 21.09.2019

Bild

Aus beiden Aufnahmen liess sich dann auch noch eine Ani herstellen, die schön die Libration zeigt.

Bild


CS Jozef

Benutzeravatar
MAXE
. . .
. . .
Beiträge: 223
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 26169 Mittelsten-Thüle

Re: Clavius

Beitrag von MAXE » 29.02.2020, 08:20

Hallo Jozef,

warum hast du die Bilder gedreht? Warum ist Süden bei der Animation oben?

Gruß
Manfred

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 683
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Clavius

Beitrag von Josef » 29.02.2020, 09:44

Super Aufnahmen und Animation!

Danke fürs Zeigen!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

oreoluna
.
.
Beiträge: 158
Registriert: 24.03.2017, 12:26
Wohnort: Thurgau, Schweiz

Re: Clavius

Beitrag von oreoluna » 29.02.2020, 09:52

MAXE hat geschrieben:
29.02.2020, 08:20
Hallo Jozef,

warum hast du die Bilder gedreht? Warum ist Süden bei der Animation oben?

Gruß
Manfred
Hallo Manfred.
Da dachte ich wohl, dass die Libration besser zur Geltung kommen würde...... :question: Was mich echt nervte war dieses schnelle Geruckel der ANI.
So! Dank deiner Fragen und somit auch wachgerüttelt, habe ich die ANI nochmals bearbeitet, und siehe da die Libration passt pefekt... und das Geruckel ist auch deutlich erträglicher. :danke:

Bild

CS Jozef

oreoluna
.
.
Beiträge: 158
Registriert: 24.03.2017, 12:26
Wohnort: Thurgau, Schweiz

Re: Clavius

Beitrag von oreoluna » 29.02.2020, 09:54

Josef hat geschrieben:
29.02.2020, 09:44
Super Aufnahmen und Animation!

Danke fürs Zeigen!
Thanx Josef, doch die nach Mnfreds Einwand bearbeitete ANI ist besser! :thumbsup:
CS Jozef

oreoluna
.
.
Beiträge: 158
Registriert: 24.03.2017, 12:26
Wohnort: Thurgau, Schweiz

Re: Clavius

Beitrag von oreoluna » 29.02.2020, 16:48

Hallo nochmals.... Apropos Animation.
Anbei eine Ani zum Schattenwurf im Theophilus. 19.09.2019 zwischen 01.36h und 03.03h MESZ

Bild

CS Jozef

Benutzeravatar
MAXE
. . .
. . .
Beiträge: 223
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 26169 Mittelsten-Thüle

Re: Clavius

Beitrag von MAXE » 02.03.2020, 08:10

Moin Jozef,

alles ist gut! Schön zu sehen wie sich die Begebenheiten durch veränderten Lichteinfall gestalten.

Gruß
Manfred

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 862
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Clavius

Beitrag von Jedi2014 » 22.03.2020, 11:22

Hallo Jozef,

deine Mondbilder hier sind einsame Spitze. Besonders schön zu sehen wie sich der Bildeindruck durch die unterschiedlichen Licheinflüsse verändert.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. .
.  .
Beiträge: 1053
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Clavius

Beitrag von Stefan_Lilge » 22.03.2020, 22:46

Hallo Jozef,

bei den Aufnahmen kommt schon fast Raumflugfeeling auf. Wusste gar nicht, dass die Libration in zwei Tagen solche Unterschiede hervorbringt, dachte das dauert länger.
Viele Grüße
Stefan

oreoluna
.
.
Beiträge: 158
Registriert: 24.03.2017, 12:26
Wohnort: Thurgau, Schweiz

Re: Clavius

Beitrag von oreoluna » 23.03.2020, 16:17

Hallo zusammen.
Recht herzlichen Dank für Eure freundlichen Rückmeldungen.
@ Stefan. Ja es ist erstaunlich was bei solch einer Animation ans Licht kommt. Bei reiner visuellen Beobachtung fällt einem zwar auf, dass sich der Mond neigte, aber wie es dann tatsächlich innert zwei Tagen der Fall ist, klärt man am besten mittels Animation.
CS Jozef

Antworten