Astronomicum • Das Trio am Sonnenrand / Ha 04.05.2020
Seite 1 von 1

Das Trio am Sonnenrand / Ha 04.05.2020

Verfasst: 04.05.2020, 19:46
von oreoluna
Hallo Zusammen.
Heute waren diese drei prächtigen Protuberanzen zu beobachten.
.
SO 14.27h MESZ.jpg
.
.
NW 14.34h MESZ.jpg
.
.
SW 16.39h MESZ.jpg
.
CS Jozef

Re: Das Trio am Sonnenrand / Ha 04.05.2020

Verfasst: 04.05.2020, 20:11
von Josef
Hallo Jozef!

Sind schon gewaltig die Dinger!

Re: Das Trio am Sonnenrand / Ha 04.05.2020

Verfasst: 04.05.2020, 21:27
von Frank
Hallo Jozef

Wenigstens bei dir war etwas Sonne machbar,
Die diesmal doch schön großen Prutoberanzen gar nicht abgelichtet wäre schade.
Super Bilder

Gruß Frank

Re: Das Trio am Sonnenrand / Ha 04.05.2020

Verfasst: 05.05.2020, 08:17
von steinplanet
Moin Jozef,

sehr schöne Aufnahmen. :klatsch: :klatsch:
Die Protuberanz auf dem oberen Bild ist ja ein gewaltiges Monster! Auf dem unteren Bild finde ich die Form mit dem abgelösten Bogen sehr interessant.

Re: Das Trio am Sonnenrand / Ha 04.05.2020

Verfasst: 05.05.2020, 16:05
von oreoluna
Hallo Zusammen.
Vielen Dank für die netten Rückmeldungen zu meiner Sonnenbeobachtung.
Ich habe mir nochmals die Protuberanz von Südwesten vorgenommen. Da habe ich zwei Bilder
eines 6 minütigen Abstandes genommen, die in der Zeitvolge schön zeigen, wie sich unter der
schwebenden Protuberanz ein Plasmaloop bildete. Dieser bewirkte dann auch, dass sich die
Protuberanz von der Sonne ablöste.
.
Loop.jpg
.
.
und nochmals coloriert.
Loop color.jpg
.
CS Jozef

Re: Das Trio am Sonnenrand / Ha 04.05.2020

Verfasst: 05.05.2020, 17:13
von christianhanke
Hallo Jozef,

das sind wieder mal sehr beeindruckende Bilder.

Kannst du bitte kurz das verwendete Equipment beschreiben oder gibt es einen Link zu einer früheren Beschreibung.

Gruß

Christian

Re: Das Trio am Sonnenrand / Ha 04.05.2020

Verfasst: 05.05.2020, 17:22
von oreoluna
Hallo Christian.
Anbei die gewünschten Daten zum verwendeten Equipment:
Intes Micro Alter T150 f10 bei f43 mittels Quark eigener 4,3x Telezentrik, also bei etwa 6,4m Brennweite. Vor der Optik ist ein Baader 160mm D-ERF.
H-Alphafilter: DayStar Quark kombiniert mit Lunt LS50 Vorfilter, die Halbwertbreite liegt etwa bei 4À bei diesem Double Stack System. Cam ASI290mm
CS Jozef

Re: Das Trio am Sonnenrand / Ha 04.05.2020

Verfasst: 08.05.2020, 21:23
von Stefan_Lilge
Hallo Jozef,

klasse Bilder, insbesondere die dritte Protuberanz und dann auch noch die zeitliche Entwicklung sind interessant.

Re: Das Trio am Sonnenrand / Ha 04.05.2020

Verfasst: 11.05.2020, 14:26
von oreoluna
Stefan_Lilge hat geschrieben:
08.05.2020, 21:23
Hallo Jozef,

klasse Bilder, insbesondere die dritte Protuberanz und dann auch noch die zeitliche Entwicklung sind interessant.
Hallo Stefan.
Danke für die Rückmeldung.
Anbei noch eine Protuberanz von 10 Mai am Nordostrand, die sich später von der Sonne ablöste. Das war ein Monstrum von etwa 120`000Km
Höhe.
12.36 col.jpg
CS Jozef

Re: Das Trio am Sonnenrand / Ha 04.05.2020

Verfasst: 11.05.2020, 17:14
von oreoluna
Auch hier waren enorme Veränderung in nur kurzer Zeit zu beobachten........
.
Zeitsequenz.jpg
.
.
CS Jozef

Re: Das Trio am Sonnenrand / Ha 04.05.2020

Verfasst: 11.05.2020, 20:38
von AchimL
Hallo Jozef

Wieder einmal hast Du uns hier sensationellen Bilder unserer Sonne gepostet...!!!

Viele Grüße... AchimL