C/2017 K2 Panstarrs

Fotos vom Mond, der Sonne, den Planeten und von Kometen
Antworten
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
.  .  .  .
Beiträge: 1734
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

C/2017 K2 Panstarrs

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo,

am 30.06. habe ich den großen (vom Durchmesser her, leider (noch?) nicht von der Helligkeit) Kometen C/2017 K2 Panstarrs in einer dunstigen Berliner Großstadt"nacht" aufgenommen. Da ich keine Lust auf komplizierte Bildverarbeitung hatte, habe ich nur 10x60 Sekunden belichtet, bei zwei Metern Brennweite mit meinen 10" Meade ACF war das allerdings auch schon genug, um den Kometen deutlich zu verschmieren. Da ein auf den Kometen zentriertes Bild aber auch nur einen diffusen Schweif zeigte, zeige ich hier eine auf die Sterne zentrierte Version.
Weniger Brennweite wäre hier sicherlich besser gewesen, aber falls er später im Jahr noch hell werden sollte, habe ich zumindest ein Vergleichsbild als er noch nicht so prächtig war (man wird ja wohl noch träumen dürfen...)

Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
AchimL
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 697
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: C/2017 K2 Panstarrs

Beitrag von AchimL »

Hallo Stefan

Du machst anscheinend keine Sommerpause. Sieht doch gut aus, Dein Panstarrs.

Viele Grüße... AchimL
Benutzeravatar
roszl
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 606
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: C/2017 K2 Panstarrs

Beitrag von roszl »

Hallo Stefan,

das passt doch von der Brennweite her und die Zentrierung auf die Sterne zeigt den Kometen doch sehr gut!
Alles in einer der kürzesten Nächte! :respect:

Viele Grüße
Roland
Benutzeravatar
steinplanet
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 626
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: C/2017 K2 Panstarrs

Beitrag von steinplanet »

Hallo Stefan,

sehr schön, den habe ich auch noch auf meiner aktuellen Liste. :thumbsup:
Kometen gehen auch in Sommernächten. 60 sec. Frames bei 2m Brennweite erscheint mir aber schon recht viel bei einem Kometen. Die Teile sind richtig flott unterwegs.
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Frank
. . .
.  .  .
Beiträge: 1430
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: C/2017 K2 Panstarrs

Beitrag von Frank »

Hallo Stefan

Mit 2m 8st schon ordentlich groß,
Hast du gut erwischt.

Gruß Frank
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
.  .  .  .
Beiträge: 1734
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: C/2017 K2 Panstarrs

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Achim, Roland, Willi und Frank,

vielen Dank, mal schauen wie er sich so entwickelt.
AchimL hat geschrieben: 08.07.2022, 20:08 Du machst anscheinend keine Sommerpause....
Da fällt mir das Zitat "The wicked never sleep" ein ;-)
steinplanet hat geschrieben: 14.07.2022, 08:38 60 sec. Frames bei 2m Brennweite erscheint mir aber schon recht viel bei einem Kometen. Die Teile sind richtig flott unterwegs.
In den Einzelbildern ist der Komet noch nicht nennenswert langgezogen, er ist ja noch weit von der Erde (und der Sonne) entfernt. Bei 10x60 Sekunden ist er natürlich schon ein Strich, wenn man wie ich auf die Sterne zentriert. Aber mit hochgezogenem Kernbereich fällt das nicht so auf :-)
Viele Grüße
Stefan
Antworten