21P/Giacobini-Zinner

Fotos vom Mond, der Sonne, den Planeten und von Kometen
Antworten
Benutzeravatar
UBode
.....
.....
Beiträge: 109
Registriert: 17.03.2017, 21:20
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

21P/Giacobini-Zinner

Beitrag von UBode » 19.08.2018, 18:01

Hallo,

vor einigen Tagen gelang es mir den aktuellen Kometen "21P/Giacobini-Zinner" auf zu nehmen:



60 x 4 Sekunden ASI 385, 6" Newton 1800mm Brennweite.

Ich hoffe es gefällt,

Gruss Ulrich

PS: Danke Frank

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 692
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: 21P/Giacobini-Zinner

Beitrag von Jedi2014 » 19.08.2018, 18:49

Moin Ulrich,

Glückwunsch. Genau gestern Nacht hatte ich den auch vor dem Spiegel. Viel mehr Schweif als bei dir hat er da auch nicht :-)
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Frank
. . . .
. . . .
Beiträge: 309
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: 21P/Giacobini-Zinner

Beitrag von Frank » 19.08.2018, 20:58

Hallo Ulrich

Sind ja schön rund gebliebene Sterne trotz der 1800mm, ist der Newton wirklich so lang?
Da ist bei dem kleinem Chip fast ein Wunder ihn zu finden. Mit längeren Subframes hättest du vermutlich zu viel Ausschuß?
Trotzdem toll, erlegt sozusagen, bei mir lief gar nichts.

Gruß Frank

Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 285
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: 21P/Giacobini-Zinner

Beitrag von AchimL » 19.08.2018, 21:18

Hallo Ulrich

Den hast "cool" eingefangen !!
Gefällt mir sehr gut !!

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
UBode
.....
.....
Beiträge: 109
Registriert: 17.03.2017, 21:20
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: 21P/Giacobini-Zinner

Beitrag von UBode » 20.08.2018, 01:20

Hallo Frank,
du hast natürlich Recht , das waren keine 1800mm Brennweite sondern 750mm. Der Rest stimmt aber.

1800mm hatte ich beim Showball durch 2xBarlow plus grösserem Abstand zwischen Barlow und Sensor.

Gruss Ulrich

Antworten