Bearbeitung von terrestrische Nightshots

Tipps und Tricks zur Bearbeitung von Astrofotografien
Antworten
helmar
...
...
Beiträge: 29
Registriert: 09.07.2018, 12:43

Bearbeitung von terrestrische Nightshots

Beitrag von helmar » 14.02.2020, 14:40

Hi,
ich habe im Urlaub ein paar Fotos von Landschaft und Sterne gemacht. Ich habe mit Sequator einmal die Sterne justiert und einmal die Landschaft. Dann habe ich die Landschaft auf das Sternenbild eingefuegt.
Dann ist das Bild im Anhang entstanden.
Fluenerhof_v3_small.jpg
Wie schafft man ein "angenemes" Uebergang zwischen Landschaft und Himmel?

Ich habe hier Photoshop benutzt und die Bilder erst separat verarbeitet (stretching usw) und dann eingefuegt.

Ich bin fuer jegliche Tipps dankbar :-)

Das Bild entstand in Ladurns, Italien, aus der Terrasse einer Mietwohnung waerend der berlinern Schulferien.

Schoenes Wochenende,
Helder

PS: Ja, einiges im Bild ist sub-optimal. Die Sterne sind keine Punkte, sondern Striche. Es geht aber in erste Linie um die grenze :-)

Antworten