Meteor über Berlin

Beobachtungen, Berichte..
Antworten
Benutzeravatar
Daniel
. . . .
. . . .
Beiträge: 390
Registriert: 11.03.2017, 08:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Meteor über Berlin

Beitrag von Daniel »

Hallo Leute,

ich habe den Meteor in der Nacht vom 20 auf 21.02.2024 eingefangen, allerdings nur indirekt auf einer Überwachungskamera. Meine AllSky Kamera war leider in der Richtung vom Mond überstrahlt :( Man sieht auf der Allsky Kamera das es um den Mond herum heller wird, aber mehr nicht.





Besser als gar nichts...


CS Daniel
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 1086
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Meteor über Berlin

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Daniel,
allerdings nur indirekt
Das macht man doch auch bei der visuellen Beobachtung. :nod:

Auch wenn du nur den hellen Lichtblitz erfassen konntest, hast du immerhin nachgewiesen, das der auch von Berlin aus zu sehen gewesen wäre.
Und, warst du auch auf Kometenstückesuche? :tl:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
Daniel
. . . .
. . . .
Beiträge: 390
Registriert: 11.03.2017, 08:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Meteor über Berlin

Beitrag von Daniel »

Hallo Holger,

der muss wirklich hell gewesen sein. Schade ich war eine Stunde vorher noch draußen und hatte mir den Mond mit dem Feldtstecher angeshen und unsere Katze mit dem Schneeball beworfen (was sie nicht gut fand).

Wenn ich nicht einmal um Berlin rum fahren müsste hätte ich mich mal auf die Suche gemacht ;-)

Viele Grüße
Daniel
Benutzeravatar
Daniel
. . . .
. . . .
Beiträge: 390
Registriert: 11.03.2017, 08:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Meteor über Berlin

Beitrag von Daniel »

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 2085
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Meteor über Berlin

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Daniel,

dann werde ich mal versuchen, das 1g-Stück ganz rechts auf der Karte zu finden :-)
Ich bin ziemlich exakt zum Zeitpunkt des Falls ins Bett gegangen und hatte kurz vorher noch mal nach meinem Teleskop geschaut, das gerade Aufnahmen machte. Wenn ich das ein paar Minuten später gemacht hätte, hätte ich allerdings auch nichts gesehen, weil der Fall hinter meinem Haus gewesen wäre und die Aufhellung des Himmels sicher nicht so auffällig gewesen wäre , dass ich es bemerkt hätte. Wenn ich die Vorankündigung mitbekommen hätte, hätte ich sicher versucht, irgendwo eine Stelle mit freier Sicht nach Westen zu finden und ein Weitwinkelobjektiv aufgebaut.
Viele Grüße
Stefan
Antworten