Schwalbenflug und Astrosoftware

Natur - Tiere - Pflanzen - Naturereignisse usw.
Antworten
christianhanke
. . . .
. . . .
Beiträge: 358
Registriert: 13.03.2017, 15:31
Wohnort: München

Schwalbenflug und Astrosoftware

Beitrag von christianhanke »

Hallo,

angeregt durch den hervorragenden Bildband Ornithographies von Xavi Bou (https://xavibou.com/ornithographies/) habe ich mit einfachen Mitteln versucht, den Flug einiger Schwalben zu visualisieren. Dazu habe ich mit meinem Handy ein Zeitlupenvideo aufgenommen. Die Mp4-Datei wurde in Einzelbilder zerlegt und diese wurden mit Fitswork (das ist der Bezug zur Astrosoftware) mit der Option Min gestackt. Herausgekommen ist dann dieses Bild:



Für den ersten primitiven Versuch ist das Ergebnis recht ansprechend.

Gruß und CS

Christian
christianhanke
. . . .
. . . .
Beiträge: 358
Registriert: 13.03.2017, 15:31
Wohnort: München

Re: Schwalbenflug und Astrosoftware

Beitrag von christianhanke »

Hallo,

mit etwas mehr Erfahrung in der Aufnahme und Bildbearbeitung habe ich folgende Bilder eines aufgeregt herumfliegenden Krähenschwarms gemacht.
Die Bilder wurden diesmal mit Affinity Photo gestackt.





Mit doppelter Bildanzahl:



Auch wenn es ein gänzlich anderes Thema für das Forum ist, hoffe ich doch, das Sommerloch mit etwas ungewöhnlichen Bildern ein bisschen gefüllt zu haben.

Gruß und hoffentlich bald wieder besseres Astrowetter!

Christian
Benutzeravatar
Edmund
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 710
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Schwalbenflug und Astrosoftware

Beitrag von Edmund »

Hallo Christian,

muß ich auch mal ausprobieren aber mich beeilen, die Schwalben und Mauersegler sind hier Ende August wieder weg.

Danke für's Zeigen :thumbsup:
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube
christianhanke
. . . .
. . . .
Beiträge: 358
Registriert: 13.03.2017, 15:31
Wohnort: München

Re: Schwalbenflug und Astrosoftware

Beitrag von christianhanke »

Hallo Edmund,

es freut mich, dass dir die Fotos zur Anregung dienen.

Gestern hatte ich noch einen Glückstreffer. Der Vorbeiflug einer Taube dauerte nur eine halbe Sekunde. Aufgenommen als 4k-Video mit 60 f/s.



Wenn man das Bild vergrößert sieht man oben zwischen der Taube und dem Baum noch Punkte, die von einem vorbeifliegenden Insekt stammen.

Gruß und viel Erfolg mit den eigenen Versuchen!

Christian
Benutzeravatar
Desaster
. . . .
. . . .
Beiträge: 429
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Schwalbenflug und Astrosoftware

Beitrag von Desaster »

Hi Christian,

muss ich auch mal versuchen (kannte ich so noch nicht), vor allem, da ich hier viele Fledermäuse vor dem Haus zu Gast habe!!

lg
tom
christianhanke
. . . .
. . . .
Beiträge: 358
Registriert: 13.03.2017, 15:31
Wohnort: München

Re: Schwalbenflug und Astrosoftware

Beitrag von christianhanke »

Hallo,

nachdem das Thema doch ein bisschen Resonanz gefunden hat, zeige ich meine jüngsten Ergebnisse von der Bearbeitung zweier Videos, die mir mein Sohn zur Verfügung gestellt hat.

Nicht nur Vögel können fliegen!

30 B/s:



6 B/s:





Durch den Schenk der Kamera kommt es beim Stapeln zu einigen Artefakten im Hintergrund.

Gruß

Christian
Antworten