SHT in Rendswühren vom 17.09. bis 20.09.20

Teleskoptreffen, Stammtische u.a.
Antworten
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 595
Registriert: 27.02.2017, 15:52

SHT in Rendswühren vom 17.09. bis 20.09.20

Beitrag von Holger-Sassning » 10.09.2020, 08:39

Hallo,

vom 17.09. bis 20.09.20 wird wohl das SHT in Rendswühren statt finden.

Ich habe mich angemeldet und werde, so das Wetter mitspielt, am Donnerstag den 17.09. hin fahren.

Kommt von euch noch jemand?
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Benutzeravatar
roszl
. . . .
. . . .
Beiträge: 387
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: SHT in Rendswühren vom 17.09. bis 20.09.20

Beitrag von roszl » 11.09.2020, 18:01

Hallo Holger,

freue mich auf ein Wiedersehen! Hoffentlich spielt das Wetter mit, muss ja nur in der Nacht klar sein... ;)

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
Blueworm
..
..
Beiträge: 8
Registriert: 30.08.2020, 11:32

Re: SHT in Rendswühren vom 17.09. bis 20.09.20

Beitrag von Blueworm » 14.09.2020, 10:12

Sieht recht gut aus für Euch. Ich soll leider arbeiten :( .
Dateianhänge
CS.jpg

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 595
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: SHT in Rendswühren vom 17.09. bis 20.09.20

Beitrag von Holger-Sassning » 20.09.2020, 19:54

Tja, ihr lieben daheim gebliebenen,

da habt ihr doch glatt 3 gute Nächte auf einem kleinen, sehr privatem Teleskoptreffen versäumt.

Die 3 Nächte die Roland, Frank und ich dort waren von dunkel werden bis hell werden durchgängig wolkenlos.
Wir konnten in den Nächte reichlich Photonen sammeln.
Da habt ihr echt was verpasst.

Das Treffen war recht klein und privat, maximal 30 Teilnehmer waren vor Ort.
Der Kaffee- und Würstchenflatrate haben wir gut zugesprochen.

Die Corona Regeln wurden von allen Teilnehmern sehr penibel eingehalten.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Benutzeravatar
roszl
. . . .
. . . .
Beiträge: 387
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: SHT in Rendswühren vom 17.09. bis 20.09.20

Beitrag von roszl » 20.09.2020, 22:17

Hallo,
Das hat sich wirklich gelohnt. Es war eine schöne Stimmung dem der Hygieneschutz nichts anhaben konnte, im Gegenteil man achtet mehr aufeinander und hielt alles auch viel sauberer.
Man findet dort einen guten Landhimmel vor, im Osten und Süden Aufhellung (Lübeck und Hamburg?) ein kleiner Wald in Süden verhindert sowieso den Blick in niedrige Regionen, dafür unterhalten dessen Bewohner, zwei Kolkraben die Besucher.
Im Hof Viehbrook kann man auch Zimmer mieten, Hühner und ein Streichelzoo unterhalten die Kleinen und die alte Stellmacherschmiede beherbergt einen Kunstschmied.
Einen Hofladen gibt es auch, dessen Angebote waren jedoch z.Z. etwas mager.
So ist einiges an Belichtungszeit zusammengekommen und ich denke das hat sich gelohnt! Ergebnisse werden bestimmt folgen!

Viele Grüße

Roland

Antworten