NGC 206, M31 u. M32

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Thomas_Wahl
.....
.....
Beiträge: 149
Registriert: 19.05.2017, 15:46
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

NGC 206, M31 u. M32

Beitrag von Thomas_Wahl » 06.12.2019, 11:31

Hallo liebe Freunde unserer Nachbargalaxie,


NGC206 in M31, das erste HLRGB mit dem 14"-Newton u. der ASI183MM Pro
bei f=1170 (2"-ASA-Korrektor), je Kanal 16 x 600s, wobei aus den RGB-Kanälen
ein künstl. L-Kanal geschaffen wurde. Z.zT. der Belichtung lief das Teleskop
direkt üb. die Straßenlaterne hinwech....., geht also....freu!

Auf dem Bild sieht man den südl. Teil der Andromeda-Galaxie auch Andromeda-Nebel
genannt, die Spieralarme sind deutl. zu erkennen (Entfernung rd. 2.5 Mio. Lichtjahre)
als Detail. Oben links sieht man die Zwerggalaxie M32, eine Begleiterin der
Andromedagalaxie. Rechts sieht man eine sehr große Sternassoziation (NGC 206) in
unserer Nachbargalaxie, dem Andromedanebel.....


Bild

Volle Auflösung + Daten hier üb.:

http://www.saf-oer.de/aktuelles.htm
Beste Nächte wünscht




Thomas Wahl

www.saf-oer.de
www.ias-observatory.org

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 704
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: NGC 206, M31 u. M32

Beitrag von Josef » 06.12.2019, 20:12

Tolle Auflösung!
Gefällt mir sehr gut!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. .
.  .
Beiträge: 1105
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: NGC 206, M31 u. M32

Beitrag von Stefan_Lilge » 07.12.2019, 21:52

Hallo Thomas,

schön aufgelöst und sieht auch insgesamt sehr gut aus. Ich mag zwar keinen Halpha-Kanal bei Galaxien, hier sehe ich aber keine negativen Auswirkungen :-)
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Thomas_Wahl
.....
.....
Beiträge: 149
Registriert: 19.05.2017, 15:46
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Re: NGC 206, M31 u. M32

Beitrag von Thomas_Wahl » 10.12.2019, 18:47

Hallo Josef,
hallo Stefan,


herzl. Dank für Eure Rückmeldung, ich freue mich, das Euch das Bild gefällt!

@Stefan: Ich mag zwar keinen Halpha-Kanal bei Galaxien,
Im Detail müssen sich m. E. auf jeden Fall die HII-Regionen zeigen.

Ich bin bei Dir, wenn man übertreibt, wie sich viele Detailaufnahmen v. M33 präsentieren!
Mal schauen wie ich das bei M33 machen werde!
Beste Nächte wünscht




Thomas Wahl

www.saf-oer.de
www.ias-observatory.org

Benutzeravatar
Desaster
. . .
. . .
Beiträge: 268
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: NGC 206, M31 u. M32

Beitrag von Desaster » 11.12.2019, 14:30

Servus Thomas

tolle Auflösung und keine übertriebene Bearbeitung!!

- wie bist Du eigentlich mit der 183er zufrieden und was hat Dich dazu gebracht, diese Kamera zu verwenden???

lg
tom

Benutzeravatar
Thomas_Wahl
.....
.....
Beiträge: 149
Registriert: 19.05.2017, 15:46
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Re: NGC 206, M31 u. M32

Beitrag von Thomas_Wahl » 24.12.2019, 12:15

Tom an Tom!


endl. Zeit mal wieder hier reinzuschauen!

Mit der 183er bin ich sehr zufrieden!

Warum diese Kamera!? Auch wenn der Theorie folgend (3my) für den 160er TAK bei F/3.3 u. für den 14"-Newton bei (F/3.4, die Pixel einen Touch zu klein sind, wollte ich zu der 178er eine mit größerem Feld auch für den Mond haben. Die 178er für Details am Mond, für Übersichten die 183er am Mond.

Frohe Weihnachten
Beste Nächte wünscht




Thomas Wahl

www.saf-oer.de
www.ias-observatory.org

Antworten