IC434 tiefrot oder Halpha

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 471
Registriert: 27.02.2017, 15:52

IC434 tiefrot oder Halpha

Beitrag von Holger-Sassning » 09.02.2020, 21:46

Hi,

das Pferdchen wollte ich auch noch in Schmalband machen.
Leider habe ich nur Halpha und O3 Daten, davon aber ne ganze Menge.

Das HaO3 Bild ist natürlich SEHR rot, denn die Halpha Daten waren sehr gut und sehr dominant gegenüber O3.
Darum gibt es auch ein reines Ha Bild von IC434.

Zuerst die HaO3 Version.
IC434_ASI183_HaO3_web.jpg
Und jetzt die Halpha Version.
IC434_ASI183_Ha_web.jpg
and the winner is ...... klar die Ha Version. :nod:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 895
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: IC434 tiefrot oder Halpha

Beitrag von Stefan_Lilge » 09.02.2020, 23:39

Hallo Holger,

Halpha sieht in der Tat sehr gut aus. Durch die kleinen Pixel der ASI183 ist das Pferd auch schön groß geworden, so groß hatte man es früher mit größeren Pixeln mit einem SCT. War das mit dem 115er APO?
Viele Grüße
Stefan

christianhanke
....
....
Beiträge: 65
Registriert: 13.03.2017, 15:31
Wohnort: München

Re: IC434 tiefrot oder Halpha

Beitrag von christianhanke » 10.02.2020, 10:42

Hallo Holger,

schönes H-Alpha-Bild. Ich hatte das das gleiche Objekt mit dem Dual-Band L-Enhance-Filter fotografiert.

https://www.astronomicum.de/bildergaler ... g&id=14419

Ich komme zum gleichen Ergebnis, dass die SW-Version deutlich besser rüberkommt.
Der OIII-Filter macht ja ein deutliches Halo um Alnitak. Welchen Filter benutzt du?

Gruß

Christian

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 471
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: IC434 tiefrot oder Halpha

Beitrag von Holger-Sassning » 10.02.2020, 10:55

Hallo Christian,

Der O3 Filter war der Baader 8nm O3 Filter.
Der ist ja bekannt für seine fürchterlichen Halos bei O3.
Und durch die ASI1600 gibt es noch die komischen Reflexe oben drein.
Ha ist der Baader 3,5nm Filter.

Eigentlich hätte ich auf die Baader RGB Filter umbauen müssen,
aber nach meinen gezwungenen Umbauorgien hatte ich keine Lust mehr noch mal etwas zu ändern.

Meine Astrodon Filter waren vor der anderen Kamera.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Antworten