Sh2-104 mit drei Teleskopen

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1260
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Sh2-104 mit drei Teleskopen

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo,

in meiner gegen unendlich strebenden Masse unbearbeiteter Daten waren drei Datensätze von Sharpless 2-104, einem kompakten Emissionsnebel im Schwan etwas südöstlich des Sichelnebels NGC 6888. Ich hatte im Juni 2019 mit einem Doppelsetup aus zwei kleinen Refraktoren drei Nächte lang Daten gesammelt und Anfang Juli noch eine Nacht mit meinem 11" RASA nachgelegt, da ich mit den Daten der kleinen Refraktoren nicht ganz glücklich war.
Den RASA hatte ich nach langer Zeit wieder ausgegraben, da er mir eigentlich zu schwer ist, leider war nach einer Optikreinigung die Kamerahalterung an der Frontplatte lose, so dass ich keine guten Sterne über das ganze Gesichtsfeld bekommen konnte. Auf halbe Größe verkleinert fällt das aber nicht so sehr auf.

Aufnahmeort war wie üblich meine Berliner Dachterrassen, den weißen Nächten hier in Norddeutschland habe ich folgende Daten abgerungen, wobei ich jeweils über die nautische Dämmerung hinaus belichtet habe (astronomische Dämmerung gab es natürlich sowieso nicht):

51x5 Minuten Ha und 41x5 Minuten OIII mit TS 80/480 Triplet APO und Baader 7nm Filtern und ASI1600MM Kamera
421x1 Minuten mit TS 60/360er Doublet ED (Apo möchte ich ihn nicht nennen) und STC Duo Narrowband Filter an der ASI1600MC Kamera
60x2 Minuten am 11" RASA mit STC Duo Filter und ASI1600MC Kamera

Insgesamt also zwar nicht 1001 Nächte, aber doch 1001 Minuten. Genau genommen hätte ich mich auch auf die zwei Stunden mit dem RASA beschränken können, allzu sehr haben die 14 Stunden mit den kleinen Refraktoren das Bild nicht verbessert.

Zuerst das kombinierte Bild der drei Teleskope:

Bild
http://ccd-astronomy.de/temp17/Sh2-104Dreigut.jpg

Und noch die drei einzelnen Setups:

Bild mit RASA zuende bearbeitet:
http://ccd-astronomy.de/temp17/Sh2-104D ... eingut.jpg

Bilder mit 80/480er und 60/360er Refraktoren, nur Preprocessing, etwas Streckung und auf 50% verkleinert, nicht zuende bearbeitet:
http://ccd-astronomy.de/temp17/Sh2-104-HaOIIIklein.jpg
http://ccd-astronomy.de/temp17/Sh2-104- ... sklein.jpg
Viele Grüße
Stefan
Frank
.
.
Beiträge: 872
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Sh2-104 mit drei Teleskopen

Beitrag von Frank »

Hallo Stefan

Ist wohl bei den Kleinen mehr Feld, dafür und für Reisen sind die gut, der Rasa mit der 1600mc hätte für sich gereicht.
Musst du ja nicht schleppen, einfach drauf lassen und grade rücken😁

Gruß Frank
Antworten