NGC7479_DSLM

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
AchimL
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 588
Registriert: 10.03.2017, 20:04

NGC7479_DSLM

Beitrag von AchimL »

Hallo Astrogemeinde

Konnte mal wieder ein paar Photonen sammeln und wollte sie euch nicht vorenthalten.
Diesmal habe ich auf NGC7479 gehalten, einer Galaxie die auch "PropellerGalaxie" genannt wird.

Die Bedingungen waren, wie so oft, leider nicht optimal und es waren auch nur 2h Belichtungszeit.

Aufgenommen mit einem
- 1000mm Newton
- AZEQ6
- Canon EOS Ra
- Bildbearbeitung mittels PixInsight

Habe hier nun 3 Bilder eingestellt. Eines, welches NGC7479 im Feld zeigt, eine Annotated-Variante, und einen Crop der Gx.
Bei der Annotated-Version habe ich den Kugelsternhaufen Palomar13 mit einem gelben Pfeil gekennzeichnet. (links oben)
Dieser KSH ist ca 85000 Lj von uns entfernt und ist einer der Lichtschwächsten und Sternärmsten überhaupt.
Er wird sich wohl bei nächsten Durchlauf durch unsere Milchstrasse-Scheibe auflösen. (So zumindest die Meinung der Experten...)

Aber hier nun die Bilder.
.
NGC7479_Feld.jpg
.
NGC7479_Feld_Annotated.jpg
.
NGC7479_Crop.jpg
.
Vielleicht gefällt es ja ein wenig.

Viele Grüße... AchimL
Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 942
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NGC7479_DSLM

Beitrag von Jedi2014 »

Hallo Achim,

schickes Teil. Auch die Info mit dem KH fand ich interessant. Wie lange hast du belichtet?
Viele Grüße
Jens
__
https://www.spaceimages.de
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1222
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: NGC7479_DSLM

Beitrag von Frank »

Hallo Achim

Schöne Galaxie, erstaunliche Details für den Murkel
Eigentlich was für eine mickrig kleine Kamera oder 7m Brennweite😁

Gruß Frank
Benutzeravatar
AchimL
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 588
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC7479_DSLM

Beitrag von AchimL »

Hallo Jens, Hallo Frank

Belichtet hatte ich nur 2h, danach lief mir die Gx aus dem von mir zu beobachtbaren Blickfeld.
Hätten gerne mindestens 4h sein sollen, aber ging leider nicht... :(

Und ja, mehr Brennweite, oder eben nicht Vollformat würden den "winzling" größer erscheinen lassen... :!:

Vielen Dank auf jeden Fall, für euer Feedback. Freut mich sehr.

Viele Grüße... AchimL
Benutzeravatar
Josef
.
.
Beiträge: 856
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: NGC7479_DSLM

Beitrag von Josef »

Hallo Archim,

gut Darstellung dieser schönen Galaxie, verbunden mit Hintergrundinfo zu Pal13!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1222
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: NGC7479_DSLM

Beitrag von Frank »

Hallo Achim

Ja der Traum von dichter dran, aber du bist doch schon in etwa bei 1"Pixel?
Da braucht es schon trickreiche Bearbeitung das noch mehr aufzulösen.
Aber es scheint nicht gut wenn das Rauschen genau so grob ist wie die Auflösung, hätte man feinere Pixel würden sich Details in der Frequenz besser vom Rauschen trennen. Theoretisch könntest du ohne Seeing einen Stern in ein Pixel reinquetschen, von einem Hotpixel nicht zu unterscheiden.
Sorry sind nur so Gedanken

Gruß Frank
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
.  .  .  .
Beiträge: 1519
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: NGC7479_DSLM

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Achim,

etwas mehr Belichtungszeit wäre natürlich schön gewesen, aber auch so sieht das schon sehr gut aus. Ich hätte die Galaxie vielleicht etwas dunkler dargestellt, dass würde das Rauschen weniger deutlich zeigen.
Der Palomar-KH ist natürlich eine schicke Zugabe.
Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
AchimL
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 588
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC7479_DSLM

Beitrag von AchimL »

Hallo Frank und Stefan

Vielen Dank für euer Feedback.

Ein besserer Bildbearbeiter hätte da bestimmt noch was rausgeholt, aus den mageren Belichtungs-Daten.

Nun ist aber erst mal wieder der Mond am Himmel, und es tut sich nix bei mir.

Viele Grüße... AchimL
Antworten