Abell 2151 - Hercules Galaxy Cluster

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
TomTom
....
....
Beiträge: 88
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

Abell 2151 - Hercules Galaxy Cluster

Beitrag von TomTom »

Hi,

dieses Bild habe ich bereits im Mai aufgenommen, konnte mich aber nie zu einer Bearbeitung durchringen, da ich starke Reflexionen durch eine LED des Nachbarsetups im Bild hatte.
Aber da gestern mein Teleskoprechner, mitten in der Nacht während der Aufnahme, meinte einen reboot durch führen zu müssen, und ich so etwas länger auf die Daten warten muss, habe ich mir diese hier doch einmal geschnappt.
Die 1000mm Brennweite sind ja fast zu kurz, aber der Pixelscale von 0,775p/" lässt doch einiges zu. Da ich hier nur eine kleinere Version des ganzen Feldes eingestellt bekomme, habe ich auch auch noch ein 100% Ausschnitt dazu genommen. Es macht im Original richtig Spaß darin rum zu fahren und Galaxien zu entdecken. Und "Zack" ist er da, der Wunsch nach 1m Öffnung und 4m Brennweite :tr:

Abell 2151, auch als Herkules-Haufen bezeichnet, ist ein etwa 500 Millionen Lichtjahre entfernter Galaxienhaufen im gleichnamigen Sternbild Herkules. A2151 erstreckt sich am Himmel über etwa 1°, weist eine komplexe Struktur auf und hat keine zentrale Galaxie. Hellstes Mitglied ist NGC 6041. Der Haufen enthält mehrere interagierende Systeme, darunter Arp 71 und Arp 272. A2151 ist Teil des Herkules-Superhaufens und der Großen Mauer. Der Galaxienhaufen wurde zum ersten Mal von Harlow Shapley im Jahr 1933 beschrieben.(wiki)

Bild

100%Ausschnitt
Bild

LRGB: 248:40:44:44'
ONTC 10"/f4
Touptek 2600
Baader LRGB

Viele Grüße
Thomas
Benutzeravatar
Josef
.
.
Beiträge: 980
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Abell 2151 - Hercules Galaxy Cluster

Beitrag von Josef »

Na Bumm, da wimmelt es ja nur so von Galaxien!

Tolle Aufnahme!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Benutzeravatar
AchimL
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 697
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: Abell 2151 - Hercules Galaxy Cluster

Beitrag von AchimL »

Hallo Thomas

Das sieht wirklich toll aus, mit dem ganzen GX-Gewimmel...!!
Gefällt mir sehr.

Viele Grüße... AchimL
Frank
. . .
.  .  .
Beiträge: 1428
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Abell 2151 - Hercules Galaxy Cluster

Beitrag von Frank »

Hallo Thomas

Auch ein Haufen interessante kollidierte wechselwirkende Galaxien, da müsste man mal mit ordentlich mehr Brennweite ein Mosaik machen, aber viele geben da auch einzeln was her. Am ehesten noch Kampfgebiet für Rocky, mit 3m Spiegel in der Atacama wäre ein Traum.
Wirklich schön, meist ist man um die Zeit wohl auf Jagd nach was Anderem.

Gruß Frank
TomTom
....
....
Beiträge: 88
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

Re: Abell 2151 - Hercules Galaxy Cluster

Beitrag von TomTom »

Josef, Achim und Frank :danke: :danke: für die positive Rückmeldung.
ich wünsche Euch ne extra Wolkenlücke. :)

Viele Grüße
Thomas
Benutzeravatar
roszl
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 606
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: Abell 2151 - Hercules Galaxy Cluster

Beitrag von roszl »

Hallo Thomas,

da kann ich mich nur noch anschließen! Eine tolle Auflösung trotz der kleinen Galaxien, da macht es Spaß in deinem Bild herumzustöbern!

Viele Grüße
Roland
Benutzeravatar
steinplanet
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 626
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Abell 2151 - Hercules Galaxy Cluster

Beitrag von steinplanet »

Hallo Tom,

auch hier nochmal großes Lob zu der tollen Aufnahme. :klatsch: :klatsch:
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
.  .  .  .
Beiträge: 1730
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Abell 2151 - Hercules Galaxy Cluster

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Thomas,

einfach nur klasse. Die Kleinen zeigen viele Details und sind schön tief und harmonisch dargestellt.
Bei den heute üblichen kleinen Pixeln reicht ein Meter Brennweite eigentlich aus für hochauflösende Bilder. Der aus meiner Sicht "ideale" Abbildungsmaßstab für hochauflösende Deep Sky Fotos in Mitteleuropa liegt so bei 0,7-0,8"/Pixel. Da bist du also genau in dem Bereich.
Viele Grüße
Stefan
Antworten