Abell 31 (PN im Krebs)

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 2125
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Abell 31 (PN im Krebs)

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo,

im Januar 2024 habe ich Daten von Abell 31 gesammelt, einem großen Planetarischen Nebel im Krebs. Trotz immerhin 127x5 verwertbaren Minuten war das Ergebnis ernüchternd, was zum Teil daran lag, dass die Flats aus unbekannten Gründen nicht richtig passten und der Hintergrund fleckig war. Letzlich habe ich den Hintergrund in AstroArt geplättet, in einer dunklen Darstellung sieht es jetzt OK aus.

Aufgenommen auf meiner Berliner Dachterrasse mit meinem 10" Meade ACF bei 2m Brennweite auf Pegasus Nyx 101 Montierung, ASI 2600MC Kamera mit Antlia Alp-T Filter, 127x5 Minuten.
Das Bild zeigt fast das komplette Feld, ist aber stark verkleinert.


https://ccd-astronomy.de/temp22/Abell31 ... eingut.jpg
Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 1119
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Abell 31 (PN im Krebs)

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Stefan,

ist doch sehr ansehnlich geworden dein Abell 31.
Von deinem Kampf mit dem Hintergrund sieht man nicht mehr viel.

Mal sehen ob ich noch einen Versuch starte diese Abell 31 Saison?

Ich hatte mich vorgestern an NGC 2264 versucht.
Versucht habe ich es mit 5min Belichtungen, da ist der Nebel noch verdammt dunkel.
Vermutlich wären 10min Einzelbelichtungen besser gewesen.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
roszl
.
.
Beiträge: 777
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: Abell 31 (PN im Krebs)

Beitrag von roszl »

Hallo Stefan,

das kann sich doch wirklich sehen lassen! SUPER!
Es ist schon ein Übel, wenn man keine passenden Flats hat...
Nach Anschaffung der Lacerta DS 2600 passten die Flats mit der (selbsgebauten) Flatbox auch nicht mehr und ich hatte mir mit künstlichen Flats und allerhand Trixereien beholfen. Jetzt habe ich den Fehler endlich gefunden, bei dir wird es aber bestimmt an anderen Dingen gelegen haben.

Viele Grüße
Roland
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 2125
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Abell 31 (PN im Krebs)

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Holger und Roland,

ich hatte mir mehr erhofft, da ich den Nebel vor vielen Jahren mal in schwarzweiß gemacht habe und nach meiner Erinnerung ordentliches Signal bekommen hatte. Aber in der Erinnerung ist vieles verklärt, wahrscheinlich war das alte Bild Grütze. Ich habe es nicht mehr gefunden, ist auf irgendeiner externen Festplatte...
Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
lange
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 674
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: Abell 31 (PN im Krebs)

Beitrag von lange »

Hallo Stefan,

Abelle31 steht bei ir auch auf der Liste, malsehen , ob ich noch ne Gelegenheit bekomme.

Ja ist schon dunkel der Hintergrund , aber trotzdem schlönes Signal eingefangen. Wäre was für guten Himmel
--
Gruss Ralf
Antworten