NGC2264, der Conus-Nebel aus Berlin

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 1119
Registriert: 27.02.2017, 15:52

NGC2264, der Conus-Nebel aus Berlin

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo,

am 03.03. habe ich mich am Conus-Nebel versucht.

5min lange Einzelbelichtungen waren doch recht knapp für den Nebel und berlintypisch ist Blau im Himmelssiff hängen geblieben.
Immerhin habe ich 25 Bilder a 5min zusammen bekommen.
Auch wenn es recht tricky war aus den Daten etwas brauchbares raus zukitzeln, kann man das Bild doch zeigen. ....... meine ich. :nixweiss:

Hier nun mein Bildchen vom Conus-Nebel.
25 X 5min mit der ASI2600 und Antlia Dualband Filter am 115er TS APO.
ngc2264_asi2600_03_03_24_web.jpg
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
roszl
.
.
Beiträge: 777
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: NGC2264, der Conus-Nebel aus Berlin

Beitrag von roszl »

Hallo Holger,

du solltest nicht so oft über deinen berliner Himmel schimpfen, dann kommen viel bessere Bilder durch deine Teleskope!
Also das kann sich doch sehen lassen, auch wenn der blaue Reflektionsnebel nicht so gut herauskommt!

Viele Grüße
Roland
Benutzeravatar
Josef
. .
.  .
Beiträge: 1188
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: NGC2264, der Conus-Nebel aus Berlin

Beitrag von Josef »

Servus Holger,

für die Gegebenheit ein tadelloses Bild!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 1119
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: NGC2264, der Conus-Nebel aus Berlin

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Roland,
du solltest nicht so oft über deinen berliner Himmel schimpfen,
doch, doch, mein Meckern ist berechtigt. :motz:

Vorgestern habe ich noch einen Abend an NGC2264 verschwendet.
Diesmal mit 10min Einzelbelichtungen.

Im Hintergrund war ganz schwach zu erkennen das etwas mehr Nebel zu sehgen war,
dafür war aber der Vordergrund total versaut und nicht brauchbar für die EBV.
Da waren dann die 10min wohl zu lang und der Berliner Himmelssiff konnte sich richtig breit machen.

Ich hoffe mal das ich nicht zum "30s Belichter" werden muß. :baeh: :tr: :tr: :tr:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Frank
. . . . .
.  .  .  .  .
Beiträge: 1857
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: NGC2264, der Conus-Nebel aus Berlin

Beitrag von Frank »

Hallo Holger

ja kam mir gestern auch heller wie ja zuvor bei dir vor,
vielleicht solltest du deinen Altersruhesitz nach den Kanaren verlegen?

Gruß Frank
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 1119
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: NGC2264, der Conus-Nebel aus Berlin

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Frank,

gestern Abend hatte ich den Triband Filter drinnen.
Ich wollte mal versuchen etwas mehr Blau zu sammeln.

Aktuell habe ich die Dualband Bilder mit den Triband Bildern zusammen gebracht.
Mal sehen was dabei raus kommt. :nixweiss:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 2125
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: NGC2264, der Conus-Nebel aus Berlin

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Holger,

sieht gut aus. Ich habe noch vom letzten Jahr mehrere Nächte Weihnachtsbaum zu liegen, die ich nach dem Preprocessing nicht weiter bearbeitet habe, weil nicht viel drauf war. Der ist deutlich schwieriger als seine Bekanntheit es vermuten lässt.
Viele Grüße
Stefan
Antworten