NGC 4490

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
kronos
.....
.....
Beiträge: 104
Registriert: 10.03.2017, 22:18
Kontaktdaten:

NGC 4490

Beitrag von kronos » 27.03.2018, 19:04

Hallo,

und wieder eine Bild von mir.
Diesmal habe ich NGC 4490 abgelichtet.
L 27x10min RGB je 12x5min sind am Ende eingeflossen.
Mit dem Luminanz Bildern habe ich so meine liebe Not. Als es klar war hat mir der Remote Betrieb einige Bilder versaut. Leitsternproblem. Das ist halt Lehrgeld das man zahlt.
Die letzten Bilder bei zunehmenden Mond waren schon grenzwertig.



Gruß Dietmar
Gruß Dietmar

_________________________________________________

14"/ f4 Selbstbau Newton, 72mm Megrez, ALT 5 ADN

Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 202
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC 4490

Beitrag von AchimL » 28.03.2018, 16:49

Hallo Dietmar

Mir gefällt Deine Ausbeute sehr gut.
An diese GX muss ich auch noch mal dran.

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
. . . .
Beiträge: 465
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: NGC 4490

Beitrag von Stefan_Lilge » 01.04.2018, 20:30

Hallo Dietmar,

diese nicht ganz so großen Galaxien hast du hervorragend aufgelöst. Solche schön groß dargestellten Galaxien sind genau mein Ding :-)
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Desaster
.
.
Beiträge: 167
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: NGC 4490

Beitrag von Desaster » 03.04.2018, 08:23

Servus Dietmar,

tolles Objekt und auch toll bearbeitet. Machst Du eigentlich Deine Bilder nur noch Remote???

lg
tom

Benutzeravatar
NicoGeisler
. . .
. . .
Beiträge: 229
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: NGC 4490

Beitrag von NicoGeisler » 03.04.2018, 21:36

HiHi Dietmar,
schön schön ... Deine 4490 hat ja noch nen schönen Ausläufer oben links ... Mit nem bißchen mehr Licht würde da bestimmt noch mehr gehen.
LG Nico

Benutzeravatar
roszl
. .
. .
Beiträge: 191
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: NGC 4490

Beitrag von roszl » 04.04.2018, 12:19

Hallo Dietmar,

sehr schön, wenn dieses Objekt so groß abgebildet ist, so kommen die Details richtig zur Geltung!
Gefällt mir sehr gut! Den schwachen Ausläufer auf den Nico hinweist hatte ich noch gar nicht wahrgenommen.

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
NicoGeisler
. . .
. . .
Beiträge: 229
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: NGC 4490

Beitrag von NicoGeisler » 04.04.2018, 21:25

roszl hat geschrieben:
04.04.2018, 12:19
Den schwachen Ausläufer auf den Nico hinweist hatte ich noch gar nicht wahrgenommen.
Auf dem eigentlichen Bild ist er nicht zu erkennen, hab das jpg nur mal in PI kurz aufgezogen und habe den Ausläufer dort entdeckt...
LG Nico

Benutzeravatar
kronos
.....
.....
Beiträge: 104
Registriert: 10.03.2017, 22:18
Kontaktdaten:

Re: NGC 4490

Beitrag von kronos » 05.04.2018, 11:05

Hallo,

danke für die positiven Rückmeldungen.

Auf die Frage zum Remote:
Das mit dem Remote ist ne tolle Sache wenn es läuft. Ich starte die Serie und gehe dann in aller Ruhe ins Bett und kann weiterhin Photonen sammeln.
Aber diese Woche hat CCDAP anstatt Rot Grün aufgenommen. Man soll halt immer nochmal nachsehen Ich war mir aber sicher Rot eingestellt zu haben.
Auch die Dateiendung war unvollständig. Da war irgendwas im CCDAP zerschossen.
Weil ich vor der Session immer noch was teste, wie Wolkensensor, Abläufe, Herunterfahren usw.

Der Wolkensensor hat gestern sehr gut gearbeitet. Aufziehende Bewölkung erkannt, Session abgebrochen, Teleskop geparkt und Dach geschlossen :klatsch:

Zur Zeit hänge ich an NGC 5033, da fehlt noch Rot---siehe oben.

Wenn das Objekt im Süden durch ist, Schwenk zum nächsten Objekt meiner Liste.
Ich kann somit effektiver Aufnehmen.
Bei mir ist jede Nacht um 4.30 vorbei wegen der Arbeit, da hilft doch so ein Remote ohne Ende!

Gruß Dietmar
Gruß Dietmar

_________________________________________________

14"/ f4 Selbstbau Newton, 72mm Megrez, ALT 5 ADN

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 291
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: NGC 4490

Beitrag von Holger-Sassning » 07.04.2018, 20:30

Hallo Dietmar,

feines Bild von der Galaxie zeigst du uns hier.
Details und Farbe gefallen mir gut.

Aktuell wandle ich auf deinen Pfaden und versuche mich ebenfalls an der Galaxie.
Gestern habe ich eine Nacht RGB Daten gesammelt.
Allerdings anders als du mache ich nur RGB, und davon so viele wie möglich, denn Luminanz bringt bei meiner Lichtschmutzung nichts.
Aktuell fehlt mir aber noch die Farbe in meinem Bild. :nixweiss:
Da muss ich noch kräftig dran drehen. :roll: ;)
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Antworten