Reflexionsnebel aus La Palma: IC 447,IC 447, IC446, NGC 2245 und NGC 2247

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. .
.  .
Beiträge: 1196
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Reflexionsnebel aus La Palma: IC 447,IC 447, IC446, NGC 2245 und NGC 2247

Beitrag von Stefan_Lilge » 10.03.2017, 23:19

Hallo,

um den letzten Neumond war ich bei Athos auf La Palma. Sehr schön dort, Erfahrungsbericht folgt an anderer Stelle.
In der letzten Nacht auf La Palma habe ich einen von den Explore Scientific 127mm f/7.5 Apos mit dem neuen FCD100 Glas von Hoya getestet, den ein dort anwesender Mitarbeiter von Bresser dabei hatte. Auch wenn der kleine Apo wegen schlechten Seeings nicht wirklich zeigen konnte, was er draufhat, habe ich mir gleich einen gekauft, liegt gerade draußen auf meiner Dachterrasse und wartet auf klaren Himmel (während ein Wolkenband zielsicher über Berlin hinwegzieht).
Der ES127 FCD100 ist ein richtig nettes kleines und leichtes Teleskop, das künftig für die seltenen Gelegenheiten gedacht ist, wo ich mal nach draußen aufs Land fahre.

Als Hauptziel für die Nacht hatte ich mir einen Nebelkomplex im Monoceros ausgesucht, der IC 447, IC446, NGC 2245 und NGC 2247 (der schwache rote Nebel am linken Bildrand ist ein Ausläufer von Sh2-273) beinhaltet. Solche Reflexionsnebel sind von Berlin aus eher schwierig, auf La Palma waren sie trotz deutlich durch den Mond aufgehellten Himmels (dadurch "nur" SQM-L 20.6) recht einfach. Leider musste ich die Hälfte der Daten entsorgen, da das Seeing nach dem Umschwenken noch schlechter wurde als es vorher eh schon war.
Da ich vorher den ganzen Urlaub lang die schwarzweiße ASI1600 eingesetzt hatte, wollte ich in der letzten Nacht auch noch mal die Farbvariante nehmen, damit ich sie nicht ganz umsonst mitgeschleppt hatte.
2245-23x5gut.jpg
Bilddaten:
Objekt: IC 447, IC446, NGC 2245 und NGC 2247 (der schwache rote Nebel am linken Bildrand ist ein Ausläufer von Sh2-273)
Datum: 03.03.2017
Teleskop: ES 127 ED FCD100 mit ES 0,7er Reducer auf AZ-EQ6
Kamera: ASI 1600MC cool
Belichtung: 23x5 Minuten
Ort: Athos/La Palma
Bedingungen: Himmel war durch den zu 32% beleuchteten Mond aufgehellt, SQM-L 20,6. Schlechtes Seeing.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Frank_
. . . .
. . . .
Beiträge: 410
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: Reflexionsnebel aus La Palma: IC 447,IC 447, IC446, NGC 2245 und NGC 2247

Beitrag von Frank_ » 11.03.2017, 14:00

Hallo Stefan,

ich mag diesen Nebel sehr. Freut mich für dich das du ihn hast einfangen können. Die Tiefe stimmt, farblich sind vor allem die Sternfarben doch sehr zurückhaltend!
Ist wohl den ungünstigen Bedingungen geschuldet, trotzdem schön das du das Bild mit uns teilst.
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
steinplanet
. . . .
. . . .
Beiträge: 324
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Reflexionsnebel aus La Palma: IC 447,IC 447, IC446, NGC 2245 und NGC 2247

Beitrag von steinplanet » 12.03.2017, 10:54

Hallo Stefan,

diesen Nebel mag ich auch. Hatte bisher noch keine Gelegenheit ihn abzulichten.
Für die geschilderten Bedingungen ist die Aufnahme wirklich gut geworden. :thumbsup:
Der Mond stört RGB schon deutlich.
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 723
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Reflexionsnebel aus La Palma: IC 447,IC 447, IC446, NGC 2245 und NGC 2247

Beitrag von Josef » 12.03.2017, 11:33

Hallo Stefan,

das sieht ja schon sehr gut aus. Die Farben finde ich hervorragend, da ist nichts überzogen!
Tolles Objekt, habe ich in meine Liste aufgenommen, geht aber nur von der Alm aus.
Bei mir Zuhause würde das in der Lichtglocke des Gewerbeparks im Süden absaufen.
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. .
.  .
Beiträge: 1196
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Reflexionsnebel aus La Palma: IC 447,IC 447, IC446, NGC 2245 und NGC 2247

Beitrag von Stefan_Lilge » 14.03.2017, 22:50

Hallo Frank, Willi und Josef,

vielen Dank für die Kommentare.
Ich hatte zwischendurch noch eine Version mit mehr Farbsättigung erstellt, aber der "Mehrwert" ist für meinen Geschmack gering, so dass ich damit hier nicht den Speicherplatz vollmüllen will. Mir gefällt diese zurückhaltende Version eigentlich recht gut.
Mit +10 Grad Deklination ist das definitiv ein Objekt, das auch von Deutschland oder Österreich aus geht.

Auf meiner Berliner Dachterrasse ist der Himmel auch ohne Mond ca. 2mag heller als auf La Palma mit Mond, da wäre das vermutlich nicht gegangen. Obwohl ich versucht wäre, es irgendwann mal mit dem RASA zu probieren, der saugt ja unendlich viel mehr Licht ein als so ein winziger 5" APO.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . . .
. . . .
Beiträge: 471
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: Reflexionsnebel aus La Palma: IC 447,IC 447, IC446, NGC 2245 und NGC 2247

Beitrag von GalaxieFinder » 15.03.2017, 08:18

Hallo Stefan,

top! Die Bedingungen merkt man eigentlich kaum. Ganz einfach ist der Nebel ja nicht, besonders die äußeren zartblauen Bereiche.

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 437
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: Reflexionsnebel aus La Palma: IC 447,IC 447, IC446, NGC 2245 und NGC 2247

Beitrag von stone » 18.03.2017, 20:11

Sehr schöne Aufnahme,gefällt mir :) Ist doch mal was anderes als unter Berliner Himmel zu belichten.

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. .
.  .
Beiträge: 1196
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Reflexionsnebel aus La Palma: IC 447,IC 447, IC446, NGC 2245 und NGC 2247

Beitrag von Stefan_Lilge » 20.03.2017, 22:35

Hallo Markus und Andreas,

auch euch vielen Dank. Der Himmel dort ist auch mit ein bisschen Mond deutlich besser als in Berlin, aber im Vergleich zu den dort "normalen" Bedingungen war es ziemlich schlecht ;-)
Viele Grüße
Stefan

Antworten