NGC 4151 und 4145 aus Berlin

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
. . . .
Beiträge: 450
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

NGC 4151 und 4145 aus Berlin

Beitrag von Stefan_Lilge » 02.06.2018, 23:39

Hallo,

nach den La Palma-Bildern (die besten Daten warten noch auf die Verarbeitung) schiebe ich ein schönes Galaxienpaar nach, das ich in den Monaten März, April und Mai in insgesamt sechs Nächten auf meiner Berliner Dachterrasse aufgenommen habe. Eine siebte Nacht mit dem schönsten Himmel von allen Nächten ist mir entgangen, weil ich am nächsten Morgen um 5 Uhr zum Flughafen nach La Palma musste...

Nach der ersten Aufnahmenacht im März wurde Anfang April die Supernova 2018aoq in NGC 4151 entdeckt, so dass ich Daten mit und ohne SN habe.
NGC 4151 ist überhaupt eine tolle Galaxie, abgesehen von dem extrem hellen Kern (der ein supermassives schwarzes Loch beherbergen soll) hat sie sehr große aber schwache äußere Spiralarme, die für meinen Berliner Großstadthimmel auch mit den erreichten knapp 22 Stunden Belichtungszeit grenzwertig sind. Schwach zu sehen sind sie aber.

Aufgenommen mit einem Skywatcher Esprit 150 APO mit TS 2,5" Flattener und ASI 1600MM Kamera (Abbildungsmaßstab 0,75"/Pixel) auf AZ-EQ6 Montierung, 106x5min Lum, 52x5min jeweils für RGB, alles bei Unity Gain und ungebinnt.

Bild
Volle Größe: http://ccd-astronomy.de/temp13/4145-4151colourgut.jpg

Und noch mal eine "Zeitschiene" für die Supernova:
Bild
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . .
. . .
Beiträge: 251
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: NGC 4151 und 4145 aus Berlin

Beitrag von GalaxieFinder » 03.06.2018, 00:09

Hallo Stefan,

ich bin begeistert! Mir ist bislang völlig entgangen, dass neben NGC 4151 noch so eine schöne Spirale ist.
NGC 4151 habe ich bei nahezu gleicher Belichtungszeit, aber mehr Öffnung (dafür etwas älterer CCD) aufgenommen und kann dir beipflichten - die äußeren Arme sind keine leichte Beute.
Man kann dann aber auch noch zwei Gezeitenschweife sehen: einen bei NGC 4156 und einen bei einer kleinen Galaxie südlich von NGC 4151 (in der Verlängerung von NGC 4156 und dem Kern NGC 4151). Beide Galaxien haben nichts mit NGC 4151 zu tun, weisen aber recht ähnliche Fluchtgeschwindigkeiten auf.

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Josef
. . . .
. . . .
Beiträge: 315
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: NGC 4151 und 4145 aus Berlin

Beitrag von Josef » 03.06.2018, 11:52

Hallo Stefan!

Super Bild, habe es leider verpasst auf die SN zu halten.
Im Hintergrund ist da aber auch einiges los.
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Frank_
. . .
. . .
Beiträge: 298
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: NGC 4151 und 4145 aus Berlin

Beitrag von Frank_ » 03.06.2018, 19:43

Hallo Stefan,

ein sehr interessantes Bild. Schöne Objektwahl, dann die SN Zugabe und auch die Details für deine Bedingungen sind super. Hier ist für Leute mit Top Himmel einiges an Potential enthalten, denn selbst beim Berliner Himmel sieht man schwache Ausläufer.

Super!
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
steinplanet
. . .
. . .
Beiträge: 253
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: NGC 4151 und 4145 aus Berlin

Beitrag von steinplanet » 05.06.2018, 08:17

Hallo Stefan,

kann meinen Vorschreibern nur beipflichten - eine sehr interessante Aufnahme und mit SN Zugabe ein echtes "Leckerchen". :klatsch: :klatsch:
Dass man die schwachen Spiralarme überhaupt aus der Stadt heraus erkennen kann ist schon sehr erstaunlich.
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
Desaster
.
.
Beiträge: 151
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: NGC 4151 und 4145 aus Berlin

Beitrag von Desaster » 05.06.2018, 09:50

Servus Stefan

Starke Aufnahme in schon gewohnter Qualität von Dir. Die SN ist das Sahnehäubchen!!

lg
tom

Benutzeravatar
AchimL
. .
. .
Beiträge: 188
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC 4151 und 4145 aus Berlin

Beitrag von AchimL » 05.06.2018, 21:06

Hallo Stefan

Hatte gar nicht mitbekommen, das dort eine SN explodiert ist.
Ich mag Bilder mit SN sehr gerne, kann man doch daran sehen, das sich dort oben ab und zu doch was ändert... :nod:

Tolles Foto !!

Viele Grüße… AchimL

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
. . . .
Beiträge: 450
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: NGC 4151 und 4145 aus Berlin

Beitrag von Stefan_Lilge » 08.06.2018, 22:53

Hallo Markus, Josef, Frank, Willi, Tom und Achim,

vielen Dank für eure Kommentare! Die würde ich gerne mal unter Namibia-Himmel schießen, aber da stehen sie zu tief ;-)
Viele Grüße
Stefan

Antworten