Messier 18

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Josef
. . . .
. . . .
Beiträge: 428
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Messier 18

Beitrag von Josef » 09.08.2018, 18:57

Hallo!

Im Urlaub habe ich mal wieder ein südlicheres Objekt von der Sternwarte am Hochbärneck auf den Chip gebannt!

Messier 18 wurde 1764 von Charles Messier bei seiner Suche nach kometenartigen Objekten entdeckt und katalogisiert. Er liegt innerhalb der Milchstraße, etwa 4.600 Lichtjahre entfernt, im Sternbild Schütze und besteht aus vielen Geschwistersternen die locker in einem sogenannten offenen Haufen zusammengehalten werden.

Es gibt über 1000 bekannte offene Sternhaufen innerhalb der Milchstraße mit einer Vielzahl von Eigenschaften, wie Größe und Alter, die Astronomen Hinweise darauf geben, wie sich Sterne bilden, entwickeln und sterben. Die Hauptattraktion dieses Cluster ist, dass alle seine Sterne aus demselben Material zusammen geboren wurden.

In Messier 18 weisen die blauen und weißen Farben der Sternpopulation darauf hin, dass die Sterne des Clusters sehr jung sind, wahrscheinlich nur etwa 30 Millionen Jahre alt. Geschwister zu sein bedeutet, dass Unterschiede zwischen den Sternen nur auf ihre Masse zurückzuführen sind und nicht auf ihre Entfernung von der Erde oder auf die Zusammensetzung des Materials aus dem sie entstanden sind. Dies macht offene Sternhaufen sehr nützlich, um Theorien der Sternentstehung und -entwicklung zu verfeinern.

Bild
Aufnahmeteleskop:TMB - LZOS Apochromatic refractor 152/1200
Aufnahmekamera:Canon 1000Da
Montierung:EQ8
Brennweitenreduzierung:TS PHOTOLINE 2" 0,79x Reducer 4-element
Datum: 3. August 2018
Aufnahmedauer: 1.8 Stunden
Durchschnittliches Mondalter: 20.89 Tage
Durchschnittliche Mondphase: 63.19%
Feldradius: 0,777 Grad
Standort: Astrostation Hochbärneck, St. Anton an der Jesnitz, Österreich
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Solidarity
....
....
Beiträge: 58
Registriert: 22.04.2018, 20:08
Wohnort: Lauterbach Hessen
Kontaktdaten:

Re: Messier 18

Beitrag von Solidarity » 10.08.2018, 07:44

Guten Morgen Josef,

ordentlich was drauf auf dem Bild und auch noch versteckt im Histogramm. Oben rechts kommt ein Wasserstoffnebel zum Vorschein. Der Hintergrund ist gestreift wie es bei mir und der DSLR auch war. Du ditherst (noch) nicht?
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht

Karsten

Benutzeravatar
Josef
. . . .
. . . .
Beiträge: 428
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Messier 18

Beitrag von Josef » 10.08.2018, 10:25

Hallo Karsten!

Danke fürs Feedback!
Ja richtig erkannt, mit dem Setup auf der Alm funktioniert das noch nicht so wirklich mit dem Dithern und den frühen Mondaufgang habe ich auch ein wenig unterschätzt!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . . .
. . . .
Beiträge: 367
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: Messier 18

Beitrag von GalaxieFinder » 12.08.2018, 10:49

Hallo Josef!

Dieses selten gezeigte Objekt hast du schön in Szene gesetzt. Scheint auch ein gutes Teleskop zu sein, sieht alles wirklich gut aus.

LG; Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Josef
. . . .
. . . .
Beiträge: 428
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Messier 18

Beitrag von Josef » 12.08.2018, 15:47

Danke Markus!

Ja der TMB ist was Feines!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
roszl
. . .
. . .
Beiträge: 242
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: Messier 18

Beitrag von roszl » 13.08.2018, 15:19

Hallo Josef,

sehr schön! M 18 wird ja bei der Fülle der Objekte in dieser Gegend gerne übersehen!
Es sieht so aus als hättest du noch am rechten Bildrand etwas oberhalb der Mitte den Nebel VdB 120 mit auf dem Bild.

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
Josef
. . . .
. . . .
Beiträge: 428
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Messier 18

Beitrag von Josef » 13.08.2018, 21:27

Danke Roland,

ja ein wenig Wasserstoff ist dabei, wäre mit weniger Brennweite sicherlich eine schönes Widefield Motiv!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
lange
. . .
. . .
Beiträge: 262
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: Messier 18

Beitrag von lange » 14.08.2018, 08:05

Hallo Josef,
ja M18 ist unscheinbar wird daher leider oft zu Unrecht übergangen.
Aber Du hast ihn schön abgelichtet
--
Gruss Ralf

Benutzeravatar
Josef
. . . .
. . . .
Beiträge: 428
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Messier 18

Beitrag von Josef » 15.08.2018, 11:03

Danke Ralf
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 566
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Messier 18

Beitrag von Stefan_Lilge » 15.08.2018, 23:59

Hallo Josef,

schön, dass du den Haufen hier als Hauptobjekt hast und nicht nur als Beiwerk. Müsste ich auch mal machen, um meine Lücken im Messier-Katalog zu schließen...
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Josef
. . . .
. . . .
Beiträge: 428
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Messier 18

Beitrag von Josef » 16.08.2018, 09:30

Hallo Stefan!

Diese Lücken bin ich gerade dabei zu schließen, dauert noch ein wenig!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Antworten