Mondfinsternis aus den Nockbergen

Fotos vom Mond, der Sonne, den Planeten und von Kometen
Antworten
Benutzeravatar
prokyon
.
.
Beiträge: 152
Registriert: 23.03.2017, 16:39

Mondfinsternis aus den Nockbergen

Beitrag von prokyon » 21.01.2019, 23:32

Hallo Leute,

zur Zeit haben wir hartnäckigen Hochnebel. So musste ich heute in der Früh auf die 1500 m hohe Hochrindl ausweichen. Dort war es dann sehr schön, die Mondfinsternis war ein beeindruckendes Spektakel - und die Kulisse hatte es auch in sich. Allerdings hatte ich nur knapp 15 min Zeit, da ich wieder ins Tal und zur Arbeit musste. Aber meine kleine Ausbeute will ich euch nicht vorenthalten.

Bild

Bild

Bild

Aufgenommen mit der Canon 5D + Vixen Polarie und dem Canon 200 EF bzw. dem Canon 25 - 70.

Grüße aus dem Nebel,

Werner

Benutzeravatar
steinplanet
. . .
. . .
Beiträge: 297
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Mondfinsternis aus den Nockbergen

Beitrag von steinplanet » 22.01.2019, 07:19

Hallo Werner,

15 lohnende Minuten :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Schaut schon fast surreal aus.

Ja, der Hochnebel ist bei uns zur Zeit auch sehr zäh und beständig.
Wie schön, wenn man dann einfach mal über den Nebel fahren kann :)
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
Desaster
. . .
. . .
Beiträge: 214
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Mondfinsternis aus den Nockbergen

Beitrag von Desaster » 22.01.2019, 09:21

Servus Werner,

einfach nur wunderbare Stimmungsbilder, mir hat´s das mittlere Bild besonders angetan!!!
Was waren denn die Belichtungsdaten mit dem 200er Tele???

lg
tom

Benutzeravatar
roszl
. . . .
. . . .
Beiträge: 329
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: Mondfinsternis aus den Nockbergen

Beitrag von roszl » 22.01.2019, 12:17

Hallo Werner,

da sind dir atemberaubend schöne Bilder gelungen! :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
Hans_Ulrich
.
.
Beiträge: 153
Registriert: 01.04.2017, 16:52
Wohnort: Bad Düben

Re: Mondfinsternis aus den Nockbergen

Beitrag von Hans_Ulrich » 22.01.2019, 14:24

Hallo Werner,

wunderschöne Aufnahmen ! ! !

M.f.G.

Hans-Ulrich

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 745
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Mondfinsternis aus den Nockbergen

Beitrag von Jedi2014 » 22.01.2019, 17:19

Hallo Werner,

wirklich beeindruckende Aufnahme.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
AchimL
. . . .
. . . .
Beiträge: 300
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: Mondfinsternis aus den Nockbergen

Beitrag von AchimL » 22.01.2019, 21:35

Hallo Werner

Toll in Szene gesetzt, die Mofi !!

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 513
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Mondfinsternis aus den Nockbergen

Beitrag von Josef » 22.01.2019, 22:41

Hallo Werner,

schließe mich vollinhaltlich meinen Vorschreibern an!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
prokyon
.
.
Beiträge: 152
Registriert: 23.03.2017, 16:39

Re: Mondfinsternis aus den Nockbergen

Beitrag von prokyon » 22.01.2019, 23:07

Vielen Dank für eure positiven Rückmeldungen! Ja, es war ein tolles Erlebnis und es freut mich, wenn ich es ein wenig mit Gleichgesinnten teilen kann.

LG

Werner

Benutzeravatar
MAXE
. . .
. . .
Beiträge: 211
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 26169 Mittelsten-Thüle

Re: Mondfinsternis aus den Nockbergen

Beitrag von MAXE » 22.01.2019, 23:52

Hallo Werner,

wie gewohnt wieder tolle Bilder von dir. Da hast du sehr schöne Übersichtsbilder gemacht.

LG

Manfred

Benutzeravatar
rhess
.
.
Beiträge: 162
Registriert: 13.03.2017, 20:27
Wohnort: Straßwalchen (Salzburg)
Kontaktdaten:

Re: Mondfinsternis aus den Nockbergen

Beitrag von rhess » 23.01.2019, 20:02

Servus Werner,

Gratulation zu den wunderbaren Aufnahmen, schön dass du die Gelegenheit genutzt hast und auf den Berg gefahren bist !
Ich weiss gar nicht welches mir am besten gefällt, es sind einfach alle drei ganz tolle Bilder die in mir wirklich Emotionen auslösen !
Die sind einfach alle wahnsinnig schön !

Ich hatte leider wenige Glück, bei uns war es komplett bedeckt !

LG
Rocky
Rochus Hess
http://www.astrofotografie-hess.at/
8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480, Moravian G2 8300FW, G53f von Gemini

Benutzeravatar
Daniel
. . .
. . .
Beiträge: 200
Registriert: 11.03.2017, 08:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mondfinsternis aus den Nockbergen

Beitrag von Daniel » 24.01.2019, 11:44

Hallo Werner,

wunderschöne Bilder der Mofi!!! Ich habe hier in Berlin unter einer "schönen" Hochnebeldecke gestanden, Teleskop und Kamera waren bereit aber der Mond hat sich dann nicht mehr gezeigt. Na jetzt ist ja für 10 Jahre erstmal Ruhe an der Mofi Front :-(

Viele Grüße
Daniel

Benutzeravatar
prokyon
.
.
Beiträge: 152
Registriert: 23.03.2017, 16:39

Re: Mondfinsternis aus den Nockbergen

Beitrag von prokyon » 24.01.2019, 16:30

Danke Manfred, Rocky und Daniel!

Jetzt wo ich drüber nachdenke, bin ich noch mehr froh darüber, dass ich den Aufwand betrieben habe. Mir war gar nicht bewusst, dass die nächste gut beobachtbare totale Mondfinsternis tatsächlich erst in 10 Jahren stattfindet. Und wer sagt, dass dann klarer Himmel sein wird...

CS

Werner

Antworten