Sonniges

Fotos vom Mond, der Sonne, den Planeten und von Kometen
Antworten
christianhanke
.....
.....
Beiträge: 121
Registriert: 13.03.2017, 15:31
Wohnort: München

Sonniges

Beitrag von christianhanke » 03.09.2020, 19:53

Hallo,

in den letzten Wochen habe ich einige Bilder der Sonne in H-Alpha gemacht.
Zum Einsatz kam eine Kombination des Coronado PSTs ohne Frontlinse mit einem Bresser 100/1000 mm Refraktor, dessen Tubus gekürzt wurde, um die Kamera ASI120MM in den Fokus zu bringen.
Das PST-Rohr passt sehr gut in die 2-Zoll-Aufnahme des Refraktors.


Sonnenoberfläche und Protuberanz aus zwei Bildern kombiniert



Sonnenfleck AR2770



Zeitraffer über ca. 1h eines Sonnenflecks. Da sieht man kurzzeitig einen Flare.



Gruß und CS

Christian

Frank
.
.
Beiträge: 812
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Sonniges

Beitrag von Frank » 03.10.2020, 11:01

Hallo Christian

gut erwischt mit dem Flare :klatsch:
ist das Offband? weil in Halpha sind die Sonnenflecken sonst eher nicht schwarz?
hast du noch eine Barlow verwendet oder braucht man das mit dem PST Ansatz nicht?

Gruß Frank

christianhanke
.....
.....
Beiträge: 121
Registriert: 13.03.2017, 15:31
Wohnort: München

Re: Sonniges

Beitrag von christianhanke » 05.10.2020, 17:50

Hallo Frank,

das mit dem Flare war natürlich ein glücklicher Zufall. Das Flackern des Videos habe ich nicht verhindern können. Die Einzelbilder haben unterschiedliche Helligkeiten, obwohl alle Einzelvideos mit den gleichen Parametern in PlanetarySystemStacker (DSS) bearbeitet wurden. Vielleicht bringt Morphing ein besseres Ergebnis.

Nur das Bild des AR2770 wurde mit einer zusätzlichen 2.7X-Barlow aufgenommen.

Die Frage nach der Offbandeinstellung kann ich dir nicht beantworten. Ich stelle das Etalon des PSTs auf maximalen Kontrast ein.

Die ASI120MM ist ja eine SW-Kamera. Die Farbe wurde künstlich erzeugt.

Gruß

Christian

oreoluna
. . .
. . .
Beiträge: 227
Registriert: 24.03.2017, 12:26
Wohnort: Thurgau, Schweiz

Re: Sonniges

Beitrag von oreoluna » 05.10.2020, 23:01

Hallo Christian.
Ich sehe da kein Off-Band. Das PST hat eben nur eine Halbwertsbreite von 0,7À was dazu führt,
das die Chromosphäre bei der gezeigten Vergrösserung eben so aussieht. Das liesse sich nur mit
einem weiteren Etalon als double stak verbessern.
CS Jozef

Antworten