Grausam ...... Grausam

Astrokameras aller Art, Scanner und weiteres Zubehör
Antworten
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 385
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Grausam ...... Grausam

Beitrag von Holger-Sassning » 26.05.2019, 12:50

Hi Leuts,

angeregt durch Stefans positiven Beitrag zu dem neuen Baader Schmalbandfiltern mit 4,5nm habe ich mir den 4,5nm OIII Filter in 2" gekauft.

Gewohnt schnell wie immer hat TS den Filter geliefert.
Zum Glück waren auch ein paar Stunden wolkenloser Himmel mit in dem Päckchen drinnen. :paranoid: :nod:

Gestern Abend war also testen angesagt und da ich ja auch 8nm Filter im Filterrad habe wurde gleich ein Vergleich gestartet
Es war dann zwar nur bis 01:30 Uhr wolkenlos, so das ich von jedem Filter nur 5 Bilder a 600s habe,
aber das Ergebnis ist trotzdem aussagekräftig genug und als Vergleich brauchbar.
Denn Maxim schaltet bei Aufnahmen immer von einem Filter zum nächsten.

Ich habe den Filter heute gleich wieder ausgebaut und er geht zurück an TS.
Mein Filter ist absolut nicht brauchbar.

Hier nun meine Vergleichsbilder:
OIII_4nm_Filter.jpg
OIII_8nm_Filter.jpg
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Benutzeravatar
Daniel
. . .
. . .
Beiträge: 200
Registriert: 11.03.2017, 08:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Grausam ...... Grausam

Beitrag von Daniel » 26.05.2019, 14:53

Hallo Holger, bist du dir sicher einen OIII Filter bekommen zu haben, sieht ja mehr nach Lum aus ;-) . Echt schade, hatte auch gehofft...

Danke fürs testen und hier zeigen.
Grüße Daniel

Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 401
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: Grausam ...... Grausam

Beitrag von stone » 26.05.2019, 15:11

Astrodon.....

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 737
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Grausam ...... Grausam

Beitrag von Jedi2014 » 26.05.2019, 21:35

Dito. Aber manche sind halt beratungsresistent :D
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de


Frank
. . . .
. . . .
Beiträge: 327
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Grausam ...... Grausam

Beitrag von Frank » 27.05.2019, 21:16

Hallo Holger

4,5nm ist vielleicht die Wellenlänge
Duck und weg

Gruß Frank

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 678
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Grausam ...... Grausam

Beitrag von Stefan_Lilge » 27.05.2019, 23:20

Hallo Holger,

besonders gruselig finde ich, dass der neue Filter weniger OIII durchgelassen hat. Da scheint der Durchlass nicht an der richtigen Stelle zu sein. Irgendwann müsste ich in mein Filterrad auch wieder den alten Filter einsetzen und schauen, ob ich tatsächlich besseren Kontrast bekomme oder nur ein dunkleres Bild...
Bei meinem M97 war aber OIII deutlich dominierend, ich musste Halpha überproportional verstärken, um die Halpha-Anteile besser zu zeigen. Das spricht dafür, dass bei meinem Filter der Durchlass zumindest nicht deutlich daneben liegt.

Bei deinem Filter war aber die Rücksendung das einzig Sinnvolle...
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
lange
. . . .
. . . .
Beiträge: 321
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: Grausam ...... Grausam

Beitrag von lange » 30.05.2019, 11:46

Holger-Sassning hat geschrieben:
26.05.2019, 12:50
grausam
Hallo Holger, so richtig wundert mich das nicht. der Baader OIII 4,5 hat seinen Durchlass von 499,75 nm bis 504,25nm, der Pelikan aber Wellenlängen im OIII Bereich von 496nm bis 500nm.
Da Kann also nicht allzu viel drauf sein.
Der Astrodon 3nm von 498,5nm bis 501,5nm, liegt also beim Pelikan besser
--
Gruss Ralf

Benutzeravatar
lange
. . . .
. . . .
Beiträge: 321
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: Grausam ...... Grausam

Beitrag von lange » 31.05.2019, 12:56

Der 8,5nm OIII Baader Filter geht übrigens von 497,75 bis 506,25 nm . Vielleicht wäre es besser wenn Baader die ZWL (Zentralwellenlänge) nicht bei 502nm, sondern wie Astrodon , auf 500nm legen würden . Vielleicht liegen die die meisten Objekte aber auch beim Baader besser, nur eben der Pelikan nicht.
--
Gruss Ralf

Benutzeravatar
JBeisser
.....
.....
Beiträge: 139
Registriert: 13.03.2017, 19:46
Wohnort: Lilienthal

Re: Grausam ...... Grausam

Beitrag von JBeisser » 06.06.2019, 11:55

Hallo Holger,

das ist in der Tat grausam. An der fehlenden kürzerwelligen Emissionslinie von [OIII] kann es nicht liegen, denn die intensivere ist immer die bei 500,7 nm. Wenn das stimmt, was Ralf schreibt, wäre demnach auch diese Hauptlinie schon am Rand des Durchlassbereichs vom Baader-Filter.

Bei den Astrodon 3 nm Filtern wird übrigens zu jedem Filter eine individuelle Messkurve mitgeliefert (nicht bei den 5 nm Filtern). Wie es der Hersteller Chroma (Alternative zu Astrodon) handhabt, weiß ich nicht.

Bei Maxim kannst Du übrigens im LRGB-Menü die Option "Group by Slot" wählen, dann bleibt das Programm bei einem Filter und schaltet erst zum nächsten Filter, wenn die betreffenden Aufnahmen abgearbeitet sind.

Viele Grüße
Jürgen

christiank
...
...
Beiträge: 49
Registriert: 11.03.2017, 01:26

Re: Grausam ...... Grausam

Beitrag von christiank » 06.06.2019, 20:07

Hallo Holger,

hatte da mal ein ähnliches Probelm. War aber schnell gelöst. Der Filter war verkehrt rum im Filterrad. Bei Baaderfiltern muss die stärker spiegelnde Seite vom Sensor wegzeigen. Umgedreht und schon wars gut.
Viele Grüße und CS vom Christian -Sternwarte Winzer-

Antworten